Doctor who leeres Papier?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist "psychic paper" - auf dem leeren Blatt erscheint, was der Besitzer seinem Gegenüber gerne zeigen möchte (also Ausweis, Berechtigungsschein, Zutrittskarte, Busfahrschein o.ä.)

Funktioniert aber nicht bei Genies (z.B. in dieser Episode bei William Shakespeare), gewissen Rassen (z.B. Saturnianer), Menschen mit einer Torchwood-Ausbildung oder wenn die Lüge einfach zu groß ist (der Doktor versucht einmal vergeblich, sich als "reifen und verantwortungsbewußten Erwachsenen" auszuweisen),

Kann auch nach hinten losgehen, z.B. S1E9 "Das leere Kind", als sowohl bei Jack als auch Rose das Papier peinliche Informationen zeigt (Jack ist "Single und trainiert regelmäßig", Rose "hat einen Freund, betrachtet sich aber als sehr interessiert")

Man kann sich auch antrainieren, das psychic paper zu erkennen.

Auch bei Personen, denen jegliche Art von Fantasie fehlt, versagt das Papier.

Auch Elektronische Geräte können den unterschied nicht feststellen.

0

Das ist gedankemanipulierendes Papier, auch Psychic Paper genannt. Der Doktor kann das Papier als Ausweis, Fahrkarte usw. benutzen. Außerdem können Telepathen Nachrcihten auf das Papier schicken, wie das Gesicht von Bo. Allerdings gibt es Menschen, die dagegen geschult wurden, wie die Mitglieder der Neuen Kirche.

Woher ich das weiß:Recherche

Der Doktor kann darauf alles erscheinen lassen was andere sehen sollen. Er kann also jemanden der glauben soll er sein von der Polizei, das leere Papier zeigen und der andere sieht einen Dienstausweis der Polizei oder einen vom FBI usw.

Achso Danke! :D

0

Was möchtest Du wissen?