Pflegeberuf: Muss man in der Heilerziehungspflege auch 12 Tage durcharbeiten?

3 Antworten

Das kommt darauf an, welche Tagewoche du hast. 12 Tage arbeiten geht nur, bei einer 6-Tage Woche. Das ist aber selbst in der Pflege bereits selten. Mittlerweile haben auch hier die meisten eine 5,5 Tage Woche. Das bedeutet 11 Tage arbeiten und 3 Tage frei. Meistens ist es aber so, dass man das aufteilt. Zum Beispiel 5 Tage arbeiten, 1 Tag frei, 6 Tage arbeiten und 2 Tage frei.

Darauf solltest du achten, wenn du dir einen Arbeitgeber suchst. Für mich war das auch immer ein Kriterium, wie die Arbeitszeiten gestaltet sind.

Außerdem hast du als Azubi den Vorteil, dass du regelmäßig in die Schule gehst. Du wirst dich über diese Auszeit freuen.

Ich denke, das kommt darauf an, WO du arbeitest. In der Kranken-/ Altenpflege kommt das ab und zu mal vor. Wenn du das aber ausdrücklich nicht möchtest, kannst du es ja deinem zukünftigem Arbeitgeber im Bewerbungsgespräch sagen.

Hallölie

Ich bin selber im Pflegeberuf bei uns ist das so das wir bis zu 7Tage am Stück arbeiten und dann 3 Tage frei bekommst ist aber nicht Pflicht mit den 3Tagen (2 Tage Frei müssen sie uns geben). Das hängt von der Firma ab wie die das Handhaben. Ich kenne Firmen die machen das mit 12 Tage am Stück arbeiten

Ausbildungsvoraussetzungen für den Heilerziehungspfleger in NRW?

Hallo,

ich habe vor eine zweite Ausbildung zum Heilerziehungspfleger zu absolvieren. Das ganze soll in NRW passieren nur leider finde ich mich mit den Anforderungen nicht wirklich zurecht. Ich habe im Internet diesen Text finden können:

  1. Der Mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) und

  2. der Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung, z.B.:

- Zweijährige Berufsfachschule im Berufsfeld Sozial- und Gesundheitswesen, Fachrichtungen: Kinderpflege oder Sozialhelfer oder Heilerziehungshelfer - Zweijährige Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen (berufliche Grundkenntnisse) oder Berufsausbildung im nichtsozialen Bereich, wenn die Ausbildung Relevanz hat für die Arbeit im sozialen Bereich oder Abitur und Nachweis über eine vierteljährige Tätigkeit im sozialen Bereich oder Fachhochschulreife mit Praktikum im Sozial-/Gesundheitswesen oder eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren.

  1. Für die integrierte Ausbildungsform ist außerdem der Nachweis eines Ausbildungs- bzw. Beschäftigungsverhältnisses in einer Einrichtung der Behindertenhilfe erforderlich. Quelle: Lebenshilfe-nrw.de

Ich habe den Realschulabschluss sowie eine Ausbildung zum Rettungsassistenten abgeschlossen jedoch keine Berufserfahrung. Einen Betrieb hätte ich gefunden welcher Interesse an mir hätte nur leider weiß dort keiner so genau ob meine Voraussetzungen reichen, da der dafür Verantwortliche erst in der nächsten Woche zu erreichen ist. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Verwaltungsfachangestellte Übernahme nach Ausbildung

hallihalllo :) ich muss einen kleinen Text erstellen über das Berufsfeld Verwaltungsfachangestellte. Nun weiß ich nicht recht, was ich zur Übernahme nach der Ausbildung schreiben soll? Kennt sich da jemand aus? Vielen dank im Voraus :)

...zur Frage

Heilerziehungspflege-Ausbildung. Was ist vorteilhafter?

Ich möchte gerne Heilerziehungspfleger werden, ich habe auch schon ein Praktikum in einer Behinderteneinrichtung absolviert, welches mir sehr gut gefallen hat! Aber vor der Ausbildung zum HEP muss man entweder eine einjährige Berufsschule (Schwerpunkt Sozialpflege) besucht werden oder eine zweijährige Ausbildung (Pflegeassistent) nach weisen. Meine Frage ist jetzt welches der beiden Alternativen besser ist? Wenn ich zur Berufsschule gehen würde, dann wäre das zwar ein Jahr kürzer aber bei der Ausbildung gibt es schon einen praktischen Teil (der mir sehr wichtig ist). Und ich denke für die spätere Jobsuche sind auch zwei Ausbildungen besser als eine. Was denkt ihr ?

...zur Frage

12 tage durcharbeiten in der altenpflege

Ich mache eine Ausbildung in der altenpflege und meine frage ist darf man 12 tage durcharbeiten ich arbeite mo-fr 6.50-13.30 und am Wochenende meist 6.50-17 Uhr und am nächsten Tag 6.50-14uhr und 17-20 Uhr und dann die komplette Woche 13.15-20 Uhr und dann endlich we frei und das Spiel von vorne ist das erlaubt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?