Pferdemarkt in Holland

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe vor fünf Jahren zwei Pferde in polen auf dem Markt gekauft.der eine hat eine Ausbildung im kutschbetrieb gemacht.super Pferd gesund,ruhig,lässt alles mit sich machen und macht auch alles mit.der andere Stand drei Monate in einer fachklinik.hat mich mein ganzes Sparbuch gekostet.dann unter sedierung Hufschmied immer weniger Beruhigungsmittel gegeben jetz klappt es wunderbar ohne alles.er hat alle Personen angefallen meinem Vater das Schlüsselbein gebrochen.ich hätte sämtliche Knochen gebrochen.ich habe zwei Jahre gebraucht um ihn überhaupt ohne Verletzungen anzufassen.aber ich sah diesen gescheckten Riesen im dicksten Schlamm im Regen stehen es war liebe auf den ersten Blick.manchmal hab ich ihn verflucht mein Vater wollte ihn schon erschießen.und heute?er ist ein Traum wir machen Wanderritte,viel Boden Arbeit und jede menge Quatsch.er ist dankbar.aber bei fremden flippt er aus und verfällt in alte Muster.aber was kann das Tier dafür?sollte er nur sterben weil Menschen ihn versaut haben?also du kannst Glück Haben ein top Pferd zu bekommen oder einen Pflegefall.lass dich lieber beraten und teste solang bist du wirklich sicher bist

Oh mein Gott! Laß die Finger von Pferdemärkten, meist sind die armen Pferde mit Medikamenten ruhig gestellt, ungepflegt und nicht wirklich reitbar. Am besten kaufst du dir ein Pferd von Privat wo du auch etwas über die Geschichte des Pferdes erfahren kannst! Ganz wichtig ist auch das du das Pferd min. 2 x an unterschiedlichen Tagen probierst, es selber von der Koppel holst und auch fertig machst, dann merkst du gleich ob du damit zurecht kommst. Je nach Preis musst du eine kleine oder Große Ankaufsuntersuchung (mit Röntgen) machen und nimm um Himmelswillen jemanden mit der wirklich Ahnung von Pferden hat. Lg. und alles Gute

Also ich würd sagen das es da auch gute Pferde gibt! Immer diese Vorurteile! Pferd is Pferd und wenn die Chemie passt un man ein gutes Gefühl hat wird man nicht entäuscht! Viel spas und viel Erfolg! :)

Ps: deine Freundin ist der beste Beweis

ich persönlich würde nie ein pferd vom pferdemarkt holen, da man nie weiß was die schon erlebt haben, was die unarten sind, wo sie herkommen & was die so für krankheiten haben. würde immer aus privater hand kaufen und vor allem nie an einen händler verkaufen. schua doch mal im internet bei ehorses oder horsebase oderoder und geb den umkreis ein, den du befahren willst, so knnen dir seriöse privatleute sicher viel mehr über den neuen liebling erzählen und der kauf wird nicht zum albtraum! viel erfolg dir

viele gestohlene pferde findet man aber auf diesen pferdemärkten wieder.

0

Hay! Als Beistellpferd, mal sehen.. Aber reiten? Das sind alles Pferde die Krankheiten haben und an anderen Märkten nicht verkauft werden konnten, Ich rate dir davon ab!

Ich würde ein Pferd beim Züchter direkt kaufen (in Deutschland!!!)

Am besten du erkundigst dich in deinem Reitstall (-erein) - die anderen Pferdebesitzer können dir sicher Tipps geben, wo sie ihre Pferde gekauft haben.

Vom Pferdemarkt rate ich ab!

Danke führ die antworten das war eh nur ein Vorschlag aber meine Freundin hatte sich ein Pferd vom Markt geholt und ist damit sehr zufrieden ich glaub aber dann nehm ich lieber eins vom privat Händler eure Pichli

dann hatte sie glück, das kann wirklich bös ins auge gehen.. wünsche dir viel erfolg beim pferdekauf (:

0

Ist Dir hoffentlich klar, was auf einem Pferdemarkt landet? Die Pferde, die anderweitig nicht verkauft werden konnten.

Gewöhnlich kauft man ein Pferd, indem man es erst gründlich (!!) ausprobiert, also in ALLEN Grundgangarten reitet und wenn man es haben will, eine große Ankaufsuntersuchung inkl. Röntgenaufnahmen vom TA seines Vertrauens machen läßt, damit man weiß, daß es auch gesund ist.

Der Vorschlag Deines Vaters heißt nicht Pferd kaufen, sondern Pferdefleisch!

Was möchtest Du wissen?