Pferdefleisch?

11 Antworten

Späte Antwort aber reine Kopfsache. Eigentlich sind Schweine sogar deutlich klüger als Pferde und alle anderen Haustiere.  Pferde sind zwar auch nicht dumm aber Schweine sind eindeutig klüger.  Schweine sind auch klüger als Hunde. Neue Untersuchunge zeigen sogar daß sie sich im Spiegel erkennen. Schweinen kann  man viel eher und schneller etwas beibringen als Pferden und sogar Hunden.  Zu einen Hausschwein kann man wenn man es artgerecht hält und sich mit ihm beschäftigt eine sehr starke Beziehung aufbauen.  Obwohl Schweine nachweislich zu den klügsten Tieren der Welt zählen haben die meisten keine Probleme ihr Fleisch zu essen.  Zu sagen Schwein in Okay und Pferd ist pervers ist wirkich nur reine Kopfsache um sein Gewissen zu beruhigen. Ps ich bin kein Vegerarier esse aber wenig Fleisch.

Die Argumentation gegen das Verzehren von Pferdefleisch soll offenbar allgemeinverbindlich sein, also für alle gelten. Dann müssen die ethischen Gründe nachvollziehbar sein. Rein subjektive Aussagen sind dies nicht. Eine Gefühlsbeziehung zu Schweinen ist offenbar nicht unmöglich, wie die "Schweinchen Babe"- Filme oder Aussagen von George Clooney über sein Hausschwein Max zeigen.

Der Ausdruck "vergleichen" ist ungünstig. Tatsächlich geschieht ja in der Frage ein Vergleich von Pferd und Schwein, mit dem Ergebnis eines großen Unterschieds. Eindeutiger wäre die Formulierung "gleichsetzen". Dann sollte das Kriterium angegeben werden, das für das Urteil entscheidend ist.

Der wesentliche Grund bei Vegetarien ist das Leiden der Tiere. Dann wäre die Aufgabe, eine deutlich größere Empfindungsfähigkeit von Pferden nachzuweisen. Außerdem könnte eine Argumentation mit dem Wesen der Pferde versucht werden, die gegen eine Massentierhaltung zum Zweck des Schlachten eine besonders starke Abweichung vom artgemäßen Leben einwendet. Dies würde dann aber nicht für natürlich gestorbene oder verunglückte Tiere gelten.

Wer einen ethisch relevanten Unterschied sieht, sollte ihn deutlich aufzeigen.

Nette Randnotiz - vergleichen, gleichsetzen, wird heute wahllos verwandt.

0

Für mich macht das keinen Unterschied, welches Tier gegessen wird (ich habe selbst ein Pferd). Ich könnte nur kein Tier essen, das ich persönlich gekannt habe. Aber wo ist denn der Unterschied zwischen einem Pferd und einem Schwein? Hast Du schon mal mit einem Schwein gespielt? Ich ja, und das hat genauso Gefühle wie das Pferd. Oder die süßen Lämmchen und die niedlichen Kälbchen - sind doch genauso schöne Tiere, aber bei Lammfleisch stellt sich niemand so an.

Was möchtest Du wissen?