Pferd hat knubbel an der Kehle/Hals?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich nehme mal stark an dass das lymphknoten sind - haben wir Menschen auch. Achte darauf dass sie genug säuft und sag ggf mal dem ta Bescheid falls du weiter unsicher bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mira500
27.05.2016, 22:14

Kann das auch damit was zu tun haben, das sie jetzt seid fast einer Woche auf der Weide steht?

0
Kommentar von lepetiteprince
28.05.2016, 00:57

Was ist denn für ein Wetter bei euch

0

Also bei uns in der Gegend (Baden-Württemberg) geht gerade die Druse herum. Dies ist eine schwer ansteckbar Seuche in der die Pferde auch solche Knubbel am Hals/Kehle bekommen. Allerdings haben die dazu husten und Fieber. Ich würde das vorsichtshalber lieber mal dem Tierarzt sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Seite hinter dem Kopf? Das ist die Ohrspeicheldrüse. Unten am als sind warscheinlich Lymphknoten. Würde es halt auf jedenfall etwas beobachten. Wenn das Pferd nicht so Fit ist, mal den TA rufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie kurz ist das Gras auf eurer Wiese? Bei Pferden können die Drüsen anschwellen, wenn sie viel an kurzem Gras rupfen.

Was da hilft? Langhalmiges Heu füttern. Durch das kauen, das Heus lässt die Schwellung wieder nach. Bewegung hilft auch.

Viele Grüße

Saskia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können das eventuell Lymphknoten sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?