Peronaeuslähmung Steigbügelplastik Fußheberparese

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ich habe auch eine Peronaeusparese, allerdings durch eine Bandscheibe-OP. Am 22.07. werde ich eine Steigbügelplastik im Bergmannsheil in Bochum machen lassen, da die Lähmung nun seit fast 3 Jahren besteht und sich nicht mehr bessern wird. Ich kann ohne Schiene kaum laufen und vielleicht bringt mir die OP eine Besserung. Die Ärzte sind da sehr zuversichtlich! Ich kann dir ja bescheid geben, wenn ich operiert bin, ob es Besserung gebracht hat, wenn du magst.

Gruß, Katja

kemamesa 26.06.2011, 21:39

Hallo,

vielen Dank für deine Nachricht. Ich wünsch dir toi, toi, toi. Es wäre ganz toll, wenn du uns Nachricht geben könntest, Verlauf, vor allem auch hinterher, denn zu meiner Tochter haben sie in einer Klinik gesagt, sie müsste hinterher Tag und Nacht für 1 Jahr eine Schiene tragen. Das wäre für sie "die Hölle". Also mich würde es wirklich freuen, wieder von dir zu hören. Viel Glück. Kemamesa

0
kemamesa 22.06.2011, 12:07

Hallo,

vielen Dank. Hast du mit dieser Klinik Erfahrung? Aber meintest du die Stiegbügelplastik am Ohr oder am Fuß? Es gibt es für Beides. Habe gesehen, die Klinik macht viel am Ohr. Ich bräuchte es für meine Tochter aber am Fuß.

0

Hallo! Habe die OP "erfolgreich hinter mich gebracht"! Die Klinik in Bochum war super! Der Doktor Ist bis jetzt sehr zufrieden mit seiner Arbeit und ich auch! Der Aufenthalt im Bergmannsheil war einer der angenehmsten Aufenthalte, die ich bs jetzt hatte, ehrlich! In 3 Wochen kommt der Gips ab und der Metallstab wieder raus! Von einem Jahr eine Schiene tragen hab ich noch nie gehört!!! Frag doch einfach mal in Bochum nach! Ich kann dir gerne Name und Nummer des Doktors geben... Schreib mir doch einfach mal eine E-Mail, dann kann ich euch weiter auf dem Laufenden halten, über die Entwicklung nach dem Gips! Katja_hageneier@Yahoo.de beantworte gerne mehr Fragen, Gruß Katja

Was möchtest Du wissen?