permanente verbale Belästigung durch Nachbarn

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Hausverwaltung bzw. der Vermieter müsste hier wirklich eingreifen, denn für einen gewissen Frieden im Haus ist sie schon verantwortlich. Das heißt, dass nicht ein Bewohner einfach die anderen plagen kann und das auch noch auf Dauer. Das findest du sicher auch als Verordnung im Internet und damit würde ich die Hausverwaltung konfrontieren. Es ist noch die beste Möglichkeit, hier etwas zu erreichen. Deine Beschwerde sollte dann auch nachweisbar schriftlich erfolgen und du solltest eine Frist zur Erledigung setzen, wenn schon bisher so lange nichts passiert ist.

Darin sehe ich am ehesten eine Möglichkeit zur Lösung des Problems. Ihm sollte untersagt werden, dich weiterhin anzuschreiben und zu belästigen. Die Sache mit dem Dienst des Gesundheitsamts - naja, das würde ich erstmal zurückstellen und versuchen, mit der Hausverwaltung konkret etwas zu erreichen. Viele Grüße und viel Glück

Danke, fuer Ihre Antwort. Es ist jetzt soweit, das er mir die Briefe, mit den Unterstellungen, das ich ihn beschimpfe, beleidige , bedrohe und noch anderen Dingen..wie der entsetzliche Gestank aus meiner Wohnung..usw. von außen an den Briefkasten klebt, fuer alle anderen Mieter auch sichtar. Es ist ungefähr immer eine DIN A4 Seite voll. Täglich so zwei Mal. Ich habe gestern und gerade eben mit der Verwaltung telefoniert, die haben auch nicht nur eine schrl. Beschwerde von mir, sondern auch den ganzen Briefverkehr. Aussage der Verwaltung heute, sie können nicht wirklich was tun, denn er zahlt seine Miete und randaliert nicht. Sie werden ihm einem Brief schreiben..wieder mal..und darum bitten, dass das aufhoert. Die Sache ist die, das ich diesen Mann noch nicht mal sehe..ich frage mich wann und wie ich ihn bedrohen soll. Es ist nie irgendwas dergleichen passiert. Ich habe bisher nichts gemacht, weil ich mich nicht auf sein Niveau begeben wollte und dachte, wenn ich das Ganze ignoriere, wird es irgendwann besser. Aber es wird immer schlimmer. Ich bin ratlos..:(. Ich moechte einfach nur meine Ruhe..ich bin ein friedlicher Mensch und stoere niemanden. Wahrscheinlich bleibt mir tatsächlich nichts anderes, als auszuziehen..obwohl ich diese Wohnung an sich sehr gern hab. Aber selbst das...dauert ja ein bisschen..was heisst..das ich dem Ganzen erstmal weiter ausgesetzt bin..

0

Was möchtest Du wissen?