Perfektes haargummi?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es mal mit Invisibobble, damit sollte es keine Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ssonnee
19.05.2017, 13:17

Kann ich nur bestätigen, die verwende ich auch immer.

1

Bei mir tun's die Dinger vom dm (Hausmarke "ebelin") eigentlich ganz gut für sowas. Kommen als kleiner Bund mit 5 Stück oder so auf einem Papierträger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich achte darauf das ich die dünnen schwarzen Gummies nehme, die kein Metallteil dabei haben (da wo sie zusammengemacht sind) sondern durchgehen. Meist bleiben die Haare nämlich an dem kleinen Metallklipp hängen. Wie ein Magnet!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mscjj
19.05.2017, 11:44

Ja die verwende ich auch. Die sind auch gut für einen normalen Pferdeschwanz da hab ich keine Probleme mit. Aber sobald ich meine Haare zerteile verknoten sie sich dann.

0

Was möchtest Du wissen?