Per Nachnahme versenden, wie bekomme ich mein Geld?

4 Antworten

  1. Du gehst zu einer Postfiliale in deiner Nähe, legst denen deine Sendung hin und sagst, dass du es per Nachnahme verschicken willst. Dann frankiert er das ganze, während du den Inkassobeleg ausfüllst.
  2. Du bekommst das Geld auf das Konto überwiesen, welches du auf dem Inkassobeleg vermerkt hast, nachdem er es bezahlt hat. Das kann mal gerne 8-10 Werktage dauern, wenn es direkt zugestellt wird. Wenn es in der Filiale landet, dauert es noch länger.
Woher ich das weiß:Recherche

Grob erklärt

Er bezahlt bei Übergabe durch den Lieferanten und die schicken dir das Geld. Da du das eh in der Filiale aufgeben musst erfährt du da auch alle Einzelheiten.

Wo hast du die Tickets verkauft?

Auf Facebook

0
@PatoooX

Bei Nachname muss der Emfpänger dem Paketboten das Geld zahlen. Er gibt also direkt an der Tür dem Paketboten das Geld. Wenn er das Geld nicht zahlt, bekommt er das Paket nicht und es wird dir zurück geschickt. Ich denke bei der Deutschen Post können sie das bestimmt so einrichten.

1

Was möchtest Du wissen?