Pegi, USK, FSK - rechtliche Hintergründe?

3 Antworten

Pegi gilt nicht in Deutschland.

USK und FSK müssen von anderen erwachsenen Personen als den Erziehungsberechtigten beachtet werden. Eltern wird es lediglich empfohlen sich daran zu halten und dem Kind betreffende Spiele oder Filme nicht zur Verfügung zu stellen.

Es unterliegt den Eltern, aber die altersfre igabe ist gesetzlich einzuhalten, wenn zB. dein Vater dem Jugendamt Bescheid gibt, weil deine Mutter die Spiele ab 18 erlaubt obwohl du 12 bist, kann deine Mutter das Sorgerecht verlieren.

LG.

29

Eben nicht, wenn die Eltern das erlauben ist es okay, steht sogar auf der Seite

1
21

Dann hat sich da was geändert seit ich die Gesetzeslage gelesen hab. Danke für die Korrektur... Kannst du noch nen wiki Link hinzufügen oder so damit ich's selber lesen kann Danke😁

0
21

Und bitte gib keine dislikes wegen so etwas ist nicht nett....

0

das kannst du auf wikipedia nachlesen

Was ist der Unterschied zwischen FSF und FSK?

Hallo ihr Lieben,

hier sind mal wieder Experten gefragt. Ich halte ein Referat in der Universität über mediale Selbstkontrolleinrichtungen und fange gerade mit der Ausarbeitung an. Da ich die nächsten Tage nicht in die Bib komme und im Internet nichts richtiges steht, hoffe ich auf euch:

Was ist der Unterschied zwischen FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) und FSF (Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen). Die FSF ist ja als anerkannte Selbstkontrolleinrichtung des KJM genehmigt (laut Netz das letzte Mail 2011 --> ist das noch aktuell, da eigentlich nur für vier Jahre?). Aber die FSK scheint irgendwie selbstständig zu sein. Ich bin verwirrt.

Vielleicht sind ja ein oder zwei Experten unter euch.

Liebe Grüße Lissy

...zur Frage

Darm man das FSK 18 Logo / Spiegel auf Facebook Seiten und Youtube Kanälen überhaupt verwenden?

Hallo,

ich bin jetzt schon des öfteren über Facebook Seiten und Youtube Kanäle gestolpert, auf welchen einfach mal so das FSK 18 Logo prangt.

Es kann ja sein, dass ich mich jetzt irre aber ist das nicht erstens eine Urheberrechtsverletzung und zweitens ein Etikettenschwindel.

Ich meine die FSK hat bestimmt nicht diesen Kanal geprüft und das FSK 18 Siegel ist außerdem ja eine von der Freiwilligen Selbstkontrolle vergebenes Siegel mit rechtlichen Vor- und Nachteilen.

Ich kann ja auch nicht einfach hergehen und ein TüV Zeichen auf meine selbst gebastelte Zahnbürste aus Stahlwolle kleben.

Die Frage ist jetzt, darf man dass? Ist es offiziell oder inoffiziell geduldet? Ist es strafbar?

...zur Frage

Warum heist die freiwillige selbstkontrolle, so wie sie heißt?

O.k. die Frage mag jetzt etwas komisch sein, aber ich habe mir schon länger gefragt was an der FSK Freiwillig und "selbst" sein soll.

Freiwillig bedeutet für mich jeder hat das Recht ob er es tut oder lässt, und selbst bedeutet, ich kontroliere mich selbst und nicht ein Anderer kontrolliert mich.

Wenn jetzt als Beispiel ein 16 Jähriger eine DVD ab 18 kaufen wollte. Würde die FSK ja sagen, dass ich erstmal für mich "selbst" überlege ob ich den Film aushalte und wenn ich sage ja, dann kauf ich ihn mir. Wie ist aber die Realität ? Der 16 Jährige wird an der Kasse kontrolliert, und das oft bestimmt nicht freiwillig und wird auch nicht selbst kontrolliert sondern von der Kassiererin/dem Kassierer.

Das einzige was an der freiwilligen Selbstkontrolle also Sinn macht ist das Wort Kontrolle, aber warum heißt es dennoch so wie es heißt.

Ich selber bin zwar schon 21 also würd ich eh ziemlich Alles bekommen aber diese Frage will nicht aus meinen Kopf :-D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?