Warum ziehtPaypal das Geld nicht per Lastschrift von meinem Konto ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Antwort gibt Dir Paypal:

Warum funktioniert das Lastschriftverfahren nicht?

Wir stellen das Lastschriftverfahren für den Großteil aller Zahlungen zur Verfügung.Manchmal müssen wir uns allerdings gegen Schnelligkeit und für Sicherheit entscheiden – denn die Zahlungssicherheit steht bei uns an erster Stelle. Deshalb werden manche Zahlungen aus Sicherheitsgründen nicht per Lastschrift eingezogen.

Es werden täglich Millionen von Zahlungen über PayPal gesendet. Deshalb läuft im Hintergrund jeder Zahlung ein automatisiertes Sicherheitsprogramm, das in Einzelfällen eine andere Zahlungsmethode als das Lastschriftverfahren festlegt.

Die genaue Ursache dafür sehen wir leider nicht, aber folgende Gründe können in Frage kommen:

- eine fehlgeschlagene Zahlung
- ungewöhnlich hoher Kaufbetrag
- Zahlung einer virtuellen Ware oder Dienstleistung
- Einloggen nicht vom Heimcomputer

Sie haben in diesem Fall jedoch die Möglichkeit, die Zahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung durchzuführen.

https://www.paypal.com/de/webapps/helpcenter/helphub/article/?solutionId=FAQ2289&topicID=&m=ARA

Super, dass du alles bereits verifiziert und bestätigt hast.

Die lastschrift wird nicht bei jeder Zahlung zur Verfügung gestellt. Ein sicherheitsverfahren, das im Hintergrund läuft, löst manchmal aus, das für einzelne zahlungen nur bestimmte Zahlungsquelle nutzbar sind.
Die genauen Gründe zu jedem Einzelfall können nicht definiert werden.
Bei Neukunden passiert das einigen, trotz Verifizierung, um zu überprüfen, ob alle Angaben korrekt sind und um deine Zahlungsmoral kennenzulernen. Geplatze Lastschriften sind bei Neukunden, die das System noch nicht verstanden haben, normal. Weil es solche gibt, müssen manchmal andere da durch.
Wer, das entscheidet ein Algorithmus. Ist also nicht persönlich gemeint.
Wichtig ist, dass du es auch wirklich anders via PayPal anschließt. Brichst du ab, bezahlst außerhalb von PayPal, will das System so lange eine andere Zahlungsquelle bis du bewiesen hast, dass du der Kontoinhaber bist und wirklich Zugang zu den Daten hast und diese zahlung wirklich auslösen möchtest.

Hattest Du eine Verifizierungsmail? Die bekomme ich immer mal wieder, die sind aber gefaked. Geh nun also direkt auf die PayPal-Seite, logg Dich dort ein und kontaktiere den Support.

Das war bei mir auch so.

Die ersten 10 (oder so) Paypaltransaktionen gehen nur so, dass man Geld auf sein Paypalkonto überweist und dann, wenn es dort eingelangt ist, von dort per Paypal zahlt.

Wenn das einige Male geklappt hat, dann wird direkt abgebucht.
(War zumindest bei mir so.)

Grüße, Kathi

Meld dich beim Support per Telefon/E-Mail. Die können einiges richten.

das kann und will man nicht richten. das nennt sich sicherheitsmodell und es ist beabsichtigt

0

Was möchtest Du wissen?