Paypal und Käufer beschwert sich nach Erhalt der Ware!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein PayPal-Konto sperren kann sie nicht. Aber wenn sie einen abweichenden Artikel meldet, bist Du Dein Geld wieder los.

Du darfst bei den Kleinanzeigen nie als Zahlungsmittel PayPal anbieten. Entweder derjenige holt die Ware gegen Barzahlung ab oder er überweist auf Dein Bankkonto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dame redet Unsinn. Sie kann bei PayPal einen Klärfall eröffnen, woraufhin Du Stellung nehmen kannst. Hier greift PayPal noch nicht ein. Erst wenn hier keine Einigung erzielt werden kann und der Käufer den nächsten Schritt geht, schaut sich  jemand von Paypal den Fall an und trifft eine Entscheidung. Da zu widersprechen ist zwar rechtlich, aber nicht von PayPal vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich habe kürzlich einen Artikel über Ebaykleinanzeigen verkauft"   ... bei den Ebay Kleinanzeigen ist von Ebay ausdrücklich festgelegt worden, dass die Leute die Ware beim Verkäufer abholen müssen und die Ware beim Erhalt bezahlen müssen. 

Der Käuferschutz von Paypal betrifft solche Kleinanzeigen Verkäufe nicht, weil das gar nicht vorgesehen ist.

Wenn Paypal normal handelt, hast Du nichts zu befürchten. Wenn Dich die Dame, die Dir das abgekauft hat, DIch so massif bedroht, ist es sogar möglich, dass Du sie wegen Nötigung und Erpressung anzeigst. Sie darf Dir höchstens sagen, dass Sie sich etzt an Paypal wendet damit die den Fall klären ... sie darf Dich nicht damit bedrohen, dass dann Dein Konto gesperrt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann nicht bei Paypal anrufen, weil du angeblich ein falsch beschriebenes Kleid verkauft hast. Damit hat Paypal nichts am Hut.

Sollte das Kleid falsch beschrieben worden sein, oder du hast bei der Beschreibung einen Fehler gemacht, könnte Sie es dir einfach zurückschicken und du gibst ihr das Geld wieder.

Es handelt sich hier um gebrauchte Ware ohne Kaufvertrag... Du hast nichts zu befürchten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Forte90 11.07.2017, 16:10

Da hier mit PayPal bezahlt worden ist, kann sie natürlich einen Fall eröffnen wegen einem von der Beschreibung abweichenden Artikel.

Auch kam über die eBay Kleinanzeigen ein Kaufvertrag zustande.

0
Antitroll1234 11.07.2017, 16:51

Es handelt sich hier um gebrauchte Ware ohne Kaufvertrag...

..ohne Kaufvertrag ? Wie kommst Du bitte darauf ? Selbstverständlich besteht ein Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer.

0

Du hast doch mit Sicherheit ein Foto von dem Kleid dem Angebot beigefügt?

Wenn beide Teile dort zu sehen waren und du auch diese Teile so verschickt hast, dann ist alles gut.

Solange du im text keine anderen Versprechungen gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?