Paypal abbuchung ohne gedecktes Konto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Betrug nach §263 StGB kann strafrechtlich verfolgt werden
=> Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe.

"Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Der Versuch ist strafbar."

Dann geht die Lastschrift zurück, dein Paypalkonto ist im Minus und muss innerhalb 7 (?) Tagen ausgeglichen werden, zusätzlich natürlich mit extra Mahngebühren und RL-Gebühren. Wenn du ausgleichst ist das Konto zukünftig so eingeschränkt dass du nicht mehr per Lastschrift zahlen kannst.

Gleichst du nicht rechtzeitig aus gibt Paypal das an ein Inkassounternehmen weiter und dann gibts RICHTIG Stress

Im übrigen erfüllt so etwas den Tatbestand des Betrugs - wissentlich ohne Geld einzukaufen ^^

kein Geld = keine Ware, so einfach ist das 

Dann wird der Kauf sicherlich nicht möglich sein.

Was möchtest Du wissen?