Passt in ein Opel Adam ein Rollstuhl rein?

4 Antworten

Definiere Rolli ;-) Standartrolli oder Aktivrolli? Faltbar oder Starrrahmen? Um mal ein paar Aspekte zu nennen.
Mein starrer Aktivrolli würde z.B. problemlos reinpassen. Aber nicht unbedingt in den Kofferraum, wenn alle Rücksitze benutzt werden sollen.
Bei unserem Auto (Hyundai Getz, also Kleinwagen) isser z.B. entweder auf der Rückbank und Räder stehen auf der anderen Seite davor oder im Kofferraum mit einer umgeklappten Rücksitzbank. Im letzteren Fall könnten also mit Fahrer insgesamt 4 Personen (besser nur 3) mitfahren, im erstgenannten halt nur 2, dafür ist der Kofferraum komplett frei.
Braucht man regelmäßig viel Platz im Auto, würde ich es vorher ausprobieren, genauso bei großen und eher unhandlichen Rollis.
Einen recht "schlanken" Aktivrollis mit eher üblichen Maßen (also nicht unbedingt Überbreite) bekommt man dagegen meist selbst in nen Smart rein. Immer davon abhängig, was sonst an Platz benötigt wird.


Hey es ist ein Stahlrahmen  Sportrollstuhl relativ kompakt gebaut. Und mit klemmachsen und abnehmenbaren Räder ich müsste halt den Sport rolli darein bekommen um damit zum Rollstuhlbasketball Training zu fahren.

0
@Marryjones

Also zusätzlich zum normalen Rolli, der mitmuss? Oder hast du nur den einen? Ein "echter" Basketballrolli ist hin und wieder von der Bauart etwas "weniger" flexibel als ein Alltagsrolli. Sind ja oft relativ stabil gebaut. Hier dann evtl. zur Sicherheit doch mal ausprobieren oder falls die Rückbank in Frage kommt (da nicht gebraut wird) mal bei nem Auto ausprobieren. Hier sind sich die meisten Autos ja doch etwas ähnlich.
(Sprich...während der Kofferraum vom Mittelklassewagen einer Freundin und mein Kleinwagen total verschieden sind, nehmen sich die Rückbänke quasi nix)

0

Hallo!

Das glaube ich zwar eher nicht, da ich den Adam (meine Tante hat einen) als eher eng und mit kleinem Kofferraum kennenlernte ... aber ich würde einfach beim Opelhändler den Test vor Ort machen -----> dafür gibt es ja die entsprechenden Autohäuser :)

Es gibt so viele Arten von Rollstühlen.

Da wäre es am besten, du gehst/fährst mal in ein Geschäft/Firma, die Rollstühle verkaufen.

Die werden dir am besten weiter helfen können.

Was möchtest Du wissen?