Warum Adam Englisch und nicht Deutsch?

4 Antworten

Das solltest du die Herrschaften von Opel fragen, denn die möchten gern, dass die Modellbezeichnung englisch ausgesprochen wird. Sinn ergibt as eigentlich nicht.

1. Damit die Leute nicht an Adam und Eva denken

2. Weil Opel Teil von GM ist, und die sind amerikanisch (Mutterkonzern von Chevrolet, Opel, GMC...)

3. Weil es besser klingt. Englisch hat sich in der deutschen Kultur sehr stark abgesetzt 

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Ich finde diese immer mehr um sich greifende "Verenglischung" der deutschen Werbung auch nur noch nervig. Warum das nach dem Gründer genannte Auto Ädäm gesprochen wird, muss man nicht verstehen....

Wer erzählt Dir den so Mist.

Die Adam Opel AG war Deutsch und wurde glaub ich in den 30ger an die USA verkauft. Aber deshalb heißt Adam immer noch Adam.

Siehmal ich heiße Michael und wenn ich nach Russland auswandere heiße ich immer noch Michael und nicht Micail oder so, Du verstehst?

Gruß Antraxxx

Was möchtest Du wissen?