OPEL ADAM: Automatik oder Gangschaltung?

5 Antworten

Hallo!

Ich glaube, dass es den Adam garnicht mit einem klassischen Vollautomaten gibt. Seit ca. Mitte des letzten Jahrzehnts haben Automatik-Kleinwagen meist "automatisierte Schaltgetriebe", bei Opel nennt sich das Easytronic. Das gibt es auch für den Adam, aber solche Lösungen sind unkomfortabel und unharmonisch. 

Ein Bekannter hatte das im Astra-H -----> kein Vergleich zum Astra-H Automatik den zeitgleich ein Freund fuhr. Der Easytronic-Astra war ein unkomfortabel hoppelndes Fahrzeug, total unangenehm und hektisch.

Ich wüsste nicht, dass es den Adam als Automatik gibt. Meines Wissens alles Handschaltgetriebe. Bei kleinen Fahrzeugen ist Automatik wegen des verhältnismäßig hohen Aufpreises sehr unüblich.

Als Fahranfänger würde ich dir grundsätzlich zu einem manuellen Schaltgetriebe raten, um erst mal richtig das Autofahren zu lernen. Wenn du jetzt zum Anfang schon Automatik hast, wirst du es kaum noch lernen hinterher! Zudem ein Automatikgetriebe bei einem leistungsschwachen Fahrzeug wie der Opel Adam kompletter Quatsch ist...

Das sagt dir die Homepage von Opel. Da kannst du dir alles ansehen, auch die lieferbaren Getriebe.

es gibt kaum automodelle, für die kein alternatives automatik-getriebe vom hersteller angeboten wird.

kennst du eines, bei dem es nur eine Getriebeart gibt? Würde mich mal interessieren

0

Sehe ich anders: Im Kleinwagenbereich ist Automatik nicht besonders oft angeboten.

0

mir persönlich würde im Moment kein rein als Schalter zu habener wagen einfallen

0

Was möchtest Du wissen?