Parties oder Partys?

3 Antworten

Naja, das ist das Werk unserer bescheuerten Rechtschreibreform, die in vielen Fällen eine Verschlimmbesserung herbeigeführt hat. Im Englischen wird der Plural für party, panty, pantry, potty etc. mit -ies gebildet: parties, panties, pantries, potties... Im Deutschen haben sich dich Schlaumeier überlegt, dass jetzt nur noch an den Endlaut -y ein -s angehängt wird, woraus sich ein für englische Verhältnisse inkorrekter Plural ergibt, nämlich Partys, Pantys, Pantrys, Pottys...

Auf deutsch Partys, auf englisch Parties.

butz1510 hat Recht: Party, Hobby, Baby etc. im Deutschen mit y im Plural. Da spielt es keine Rolle, dass das Wort aus dem Englischen übernommen wurde und es dort anders ist. (Mich ruckt's allerdings jedes Mal, wenn ich die deutsche Schreibung dieser Wörter sehe.)

0

Partys ist die deutsche Form, im Englischen wird das "y" häufig zu ie - also parties. Nur wenn ein Selbstlaut, z.b. -o- wie in boy vor dem Y steht, bleibt das Y erhalten, also boys.

Was möchtest Du wissen?