parkplatz gemietet. steht ein fremder drauf, kann ich den abschleppen lassen oder entstehen kosten für mi

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann mich ja irren, aber ist es nicht so, dass wenn der Parkplatz mit einem Schild gekennzeichnet ist wie "Falschparker werden abgeschleppt" (oder was immer dort draufsteht) man die Kosten nicht selbst vorstrecken muss?!?

Ich würde einfach mal zur Polizei(-dienststelle) gehen und dort nachfragen. Vielleicht kann man ja die Polizei anrufen und die bestellt dann den Abschleppwagen? Einfach mal fragen, kostet ja nichts ;-)

Danke für den tip. habe bei der polizei angerufen. wer bestellt muss bezahlen egal ob da ein schild steht oder nicht. kann dann das geld zivilrechtlich einklagen.

0
@blubberle78

tja, nun wissen wir das auch..., hätte ja klappen können ;-)

0

Nein, muss ich widersprechen! Du musst nicht zahlen. Mir ist das gleiche passiert. Situationen: Mein Parkplatz ist von der öffentlichen Straße einsehbar und auch direkt neben einem Einkaufsmarkt. Zum einen steht ein Schild wenn man auf diesen Bereich fährt, das dieser Privat ist und zum anderen sind auf den Parkplätzen Nummern auf dem Boden zu erkennen. Ich fuhr also auf meinen gemieteten Parkplatz und da stand ein Auto das ich noch nie gesehen habe. Also frage ich im Haus. Keiner kennt das Auto. Ich wieder zurück und das ganze fotografiert. Danach wieder zum Haus gelaufen. (Sind so ca.300 Meter) und einen Abschlepper  gerufen. Da hat ca. 30 Min. gebraucht. Also stand das Auto bereits knapp eine Std. auf meinem Parkplatz. Der Abschlepper kommt und fragt mich ob ich der Mieter bin, ich so ja und habe noch meinen Personalausweis gezeigt. Ok, das reicht. Der Abschlepper ist dann mit Auto ohne das ich etwas zahlen musste weggefahren. Soviel dazu.
Klingelt es nicht 2 Stunden! später an der Tür. Irgendwie wollte sich jemand die Wohnung anschauen. Hatte sich aber nicht angemeldet. Kam sozusagen spontan mal vorbei. Ich dann so. Moment, wo haben sie sich mit ihrem Auto hingestellt? Ja vorne auf den Parkplatz! Ich dann so:"Aber nicht auf die Nummer xx?" Ja doch, tja sorry ist meiner und ihr Auto ist abgeschleppt! Da war dann Party im Treppenhaus. Ich hab' nur gelacht und die Tür zu gemacht. Ich würde mich nicht im Traum auf einen Parkplatz stellen mit Nummer und Schild an der Einfahrt. Aber so Leute gibt's halt auch.

Wenn du den Parkplatz gemietet hast, kennzeichne diesen. Sperr ihn ab oder mach sonst was. Es gibt aber auch sogenannte Poller, die sind aufklappbar und abschliessbar, die kannst du auf deinem Parkplatz installieren. Das dürfte wohl helfen.

Diese Information ist völlig richtig. Also vorher überlegen, ob man den Abschlepper bestellen soll. Aber Vorsicht! das Zuparken mit dem eigenen Wagen ist Nötigung und kann sehr teuer werden. Da versteht die Polizei in der Regel keinen Spaß.

Ja! Du musst zuerst die Kosten dafür tragen und diese dann beim "Täter" zurück verlangen. Zahlt er diese nicht... Pech.

Wer bestellt bezahlt! LG Lotusblume

Was möchtest Du wissen?