Parken auf eigenem Grundstück bei Wegerecht

1 Antwort

Zunächst einmal würde ich dem Nachbarn das Parken auf meinen Grundstück verbieten, den es ist nun mal ein Wegerecht und in der Regel berechtig das nicht zum parken. Zum anderen heißt Wegerecht lediglich das er den Weg nutzen darf um zu seinem Haus zu kommen, solange er das ungestört kann könnt ihr auf euren Grundstück parken wo ihr wollt. Im übrigen solltest der Bekannte mal genau ansehen wie das Wegerecht gestaltet ist.

Was möchtest Du wissen?