Pakete an sich selber schicken?

14 Antworten

Nein das ist verboten - Spaß. Natürlich kannst Du das, große Pakete werden dann aber von einer sog. Spedition befördert. Wenn Du viele gleichzeitig, an die gleiche Adresse verschicken möchtest, lohnt es sich gleich den ganzen LKW zu buchen. Es gibt Firmen die bieten diesen Service sogar gezielt an, und holen die Pakete sogar ab - aus der alten Wohnung.

Diese Firmen nennen sich Umzugsfirma.

Ja ich weiss ... es war ja auch nur ne frage ob es geht war halt aus ner blödelei raus ^^

0
@Kuschelkatz

Was viele machen und u.U. sinnvoll ist, ist seine dreckige Wäsche, aus dem Urlaub, per Paket nach hause schicken. Das kann mit unter sogar Geld sparen, wenn man sonst für das Mehrgewicht, im Fluggepäck zahlen müsste. In dem Fall ist sogar Absender und Empfängeradresse gleich.

0

Solange du dafür zahlst ist es dem Paketdienst egal, wer was wohin schickt. Also kannst du dir ohne Probleme auch ein Paket selbst schicken. Nur bei großen und schweren Möbeln dürfte das ziemlich teuer werden.....

selbstverständlich geht das, aber ob der Aufwand für Verpackung und Porto günstiger sind als ein normaler Umzug in Eigenregie/mit Freunden oder gar über ein Umzugsunternehmen?? - ich habe da so meine Zweifel.

Warum sollte man das nicht dürfen? Du darfst Pakete an jede beliebige Adresse schicken. Die Frage, die ich mir stelle ist nur was das für einen Sinn macht? Weil es ganz schön teuer ist große Pakete und vor allem Möbel mit der Post oder Paketdienst zu verschicken.

Kannst du jederzeit machen, ist die Frage ob sich das rentiert, wahrscheinlich nicht. Vor allem schwere Teile oder sperrige große werden nicht angenommen.

Was möchtest Du wissen?