Paket an Freund (Fernbeziehung)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@ lilawolkenkuh

Du bist 15 und an deiner Stelle würde ich das lassen.

Wenn schon, dann sollte er dir was schenken. Ihr kennt euch nur aus dem Internet und bist du dir so sicher, dass er auch der ist, für den er sich ausgibt?

Behalte dir deine Geschenkidee auf, bis ihr euch mal persönlich kennenlernt. Am Anfang einer Beziehung sollte man mit Geschenken etwas langsamer rangehen.

Du hast deinen Freund im Internet kennegelernt? Bis jetzt ist er nur ein virtueller Bekannter, einen Freund bezeichnet man als jemanden, den man bereits privat kennt und als Freund auch jemanden, mit dem fest zusammen ist. Alles andere ist etwas naiv und fern der Reralität.

Was anderes wäre es, wenn ihr euch schon von hier kennt und er mal für eine Zeit woanders sein muss..

Mit den Fotos solltest du wirklich aufpassen, was du für welche verschickst, zumal du ihn noch nicht persönlich kennst.

Passe auch auf, was du jemand aus deinem Privatleben erzählst, denn du nur vom schreiben her kennst. Je mehr du jemand von deinen Privaten Sorgen oder Dinge erzählt und du kennst die Person nicht, kannst du dir nie sicher sein, was die Person mal mit deinen Angaben anstellen könnte.

Deine Idee ist zwar nett gemeint, aber wenn du den Kontakt halten willst, dann schreibt euch weiterhin, bis du in der Lage bist, ihn in real zu treffen.

Bist du dir sicher, dass seine Adresse auch stimmt und dass auch sein Alter stimmt? Google Maps und sonstige Dinge über ihn überprüft?

Mit 15 sieht man vieles anders und es kann sein, dass er der ist, für den du ihn hältst, aber im Internet kannst du dir nie sicher sein.

Wenn du ein schlaues Mädel bist, dann rede doch mal mit deinen Eltern darüber, wie die das Ganze sehen. Du schreibst dich doch schon ein Jahr mit ihm.

Nicht alle sind im Internet schlecht oder Fake, aber man sollte trotzdem gut aufpassen, denn es treiben sich auch andere da herum und auch viele schreiben auch monatelang mit jemandem und dann stellt sich heraus, dass die Person nicht die ist, für die sich sich ausgibt.

Sind nur Ratschläge, über die du trotzdem mal nachdenken solltest.

Du kannst dir trotzdem mal den Bericht von einem Kripobeamten durchlesen, schaden kann es sicher nicht. Dazu musst dann beim lesen immer runterscrollen bis zum Ende.

https://www.chatspass.de/f101/beitrag-10402.html

Wie du an dem Bericht erkennen kanns, ist es leicht durchs Schreiben herauszufinden, wer jemand ist und wo er wohnt und noch mehr.Deshalb Vorsicht, was man von sich preisgibt.

Bevor du so viel Zeit und Liebe in ein Paket steckst, solltest du lieber ein Wochenende investieren, um ihn zu treffen.
Wie läuft eine Fernbeziehung ab in der man sich noch nie gesehen hat und auch körperlich noch nie etwas zu tun hatte.
Vlt ist er Fake und verarscht dich.
Eventuell ist er es echt aber wenn du ihn triffst bemerkst du, dass du ihn nicht riechen kannst oder ihr gar nicht zusammen passt.

Schick ihm nichts von dir, wenn du ihn nicht mal richtig kennst.
Nur durch schreiben und skypen, lernst du einen Menschen nicht richtig kennen. 
Du musst ihn anfassen, riechen, Zeit miteinander verbringen, zusammen rausgehen, was trinken, feiern, das Leben zu zweit genießen. 
Ihr habt noch nichts davon getan und wenn du ihn wirklich lieben solltest und er dich auch, müsste doch bei euch beiden der Wunsch nach einem persönlichen Treffen an erster Stelle stehen. 
Und nicht ihm eine Freunde zu machen, indem man ihm getragene Klamotten zu sendet.

Also die Idee an sich finde ich ganz süß.   Aber ihr seit noch nicht so lange zusammen und habt euch noch nie getroffen. 

Wäre es nicht besser, wenn du anstatt ihm Dinge zu schicken/Kaufen, das Geld sparst damit ihr euch mal treffen könnt?

Ihr könnt euch ja jeder eine Spardose zulegen und einigt euch auf einen Betrag den jeder pro Woche/Monat da rein packt, bis ihr zusammen genug habt um euch mal treffen zu können

mega süße Idee ist leider etwas komplizierter mit dem treffen, es liegt nicht am "Geldmangel" das wir uns noch nicht gesehen haben

0
@lilawolkenkuh

Woran dann, wenn ich mal fragen darf.   Ich selbst hatte schon Fernbeziehungen, vielleicht kann man dir ja dafür Rat geben.

0

Hallo !

Du kannst ihm ja eine CD schicken, die du gerne hörst oder du frägst ihn was er gerne hört. Etwas Süßes würde ich bei den Temperaturen nicht empfehlen (Vielleicht eher im Winter) Frag ihn doch ein bischen "über die Blume"...was ihn interessiert, was er mag, vielleicht findet sich da ja etwas.Evtl. kannst du ihm ja einen Bilderrahmen ohne Bild reinlegen und dazu einen Gutschein oder Zettel, mit dem Verweis: Für unser erstes gemeinsames Foto.

Finde die Idee sehr schön von dir und bin überzeugt , dass er sich sehr freuen wird. Ich würde es ;-) Schönen Tag noch und alles Gute

woaaah die Idee mit dem Bilderrahmen ist Klasse ! dankeschön !

0

Damit würde ich warten, bis ihr euch persönlich kennt. Wenn ihr es bisher noch nicht geschafft habt, euch zu treffen, und das nach dem ersten Treffen so weiter läuft, glaub mir, dass wird sehr wahrscheinlich nicht gut gehen..

Was du heir vorschlägst ist eine süße Idee, aber mehr als genug.

Ein Brieflein und irgendwas kleines als Erinnerung ist wirklich goldig, aber es braucht ganz sicher nicht mehr.

Schau lieber mal, wie er auf das Brieflein reagiert und dann gaaaanz langsam, besonders nicht bevor ihr euch nicht schonmal mind. einmal gesehen habt, irgendwo in einem Cafe.

Alles gute und keep cool.

Ein Kuscheltier, welches von Dir persönlich stammt. Das kann er dann auch knuddeln ...

Was möchtest Du wissen?