Habe eine Freundin (Fernbeziehung) seit 8 Monaten und haben uns noch nie gesehen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst deine Eltern überreden das du allein fahren darfst oder sie im Notfall mitnehmen das sich die beiden elternpaare kennen lernen oder ihr sagen das du unmöglich kommen kannst das sie kommen muss und sie wird jawohl einen tag finden an dem ihr nichts "zufällig" dazwischen kommt

Oh man, Fernbeziehungen sind immer "hart".Hab gerade unter den Kommentaren gelesen, sie sagt sie käme und dann kommt immer was dazwischen . Hm, also ihre Eltern wissen schon Bescheid oder? Und sie hat auch keine Angst was passiert, wenn ihr euch nun zum ersten Mal seht,oder??? Wenn nich, dann ist schon mal gut. 2h Fahrzeit sind jetz nicht übermässig viel, hab schon fälle mit 9 h gekannt.. aber mit 15 schon zu viel >_

Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber was spricht denn dagegen, dass sich Deine Eltern mal mit ihren Eltern unterhalten und gemeinsam was vereinbaren? Als mein Freund und der war volljährig, mich das erste Mal besuchen kam, haben seine Eltern auch vermutet, dass ich ihn aufessen, umbringen oder Schlimmeres will, weil er mich ja "gar nicht kannte" ;-). So sind Eltern eben und das ist auch gut so.

Wie alt bist du?Und vorsicht, man entwickelt ein bestimmtes Bild von demjenigen im Internet, und ein Besuch kann manchmal eine Menge kaputtmachen. Aber wenn es denn eine echte Beziehung ist, wird sie sich durchsetzen und vielleicht kommt sie ja auch mal zu dir. Sammle gute Argumente für deine Eltern.Und hinterfrage , ob sie u.U. doch recht haben - manchmal haben Eltern nämlich wirklich recht!! Ich wünsche dir trotzdem einen guten Ausweg.Gruß, Blacky04

Erste Frage: wie alt bist du?

Nächste: wie weit seid ihr auseinander?

Und letzte: vielleicht sind deine Eltern bereit, mal mit dir "in Urlaub" zu fahren, für nen Tag oder so? Ihr könntet zusammen zu ihr fahren oder auch nur euch in der Mitte treffen z.B.

loli15 17.06.2011, 00:43

ich bin 15wir wohnen ungefähr 2 stunden mit dem auto von einander entfernt

0
seirios 17.06.2011, 00:49
@loli15

2 Stunden mit dem Auto. Na Glückwunsch, bei mir waren's damals 6 Stunden mitm ICE g

Bitte deine Eltern darum, dich zu ihr zu begleiten, dann können sie auch direkt mit ihren Eltern reden usw. Wenn sie nicht direkt zustimmen, tick aber nicht gleich aus, sondern lass ihnen Zeit, darüber nach zu denken. Vielleicht können sie ja auch erstmal per Telefon mit ihr und ihren Eltern sprechen. Gib ihnen so viele Infos wie möglich, das beruhigt meistens schon sehr.

0

Hey,

Du hast mit einer Person eine Beziehung, die du noch nie gesehen hast? Hmmm..

Naja ich kann deine Eltern verstehen, wenn sie wirklich weit weg wohnt. Wie weit denn?

Liebe Grüße, Flupp

loli15 17.06.2011, 00:45

also 2 stunden auto fahrt aber es geht hauptsächlich nicht um meine eltern weil meine freundin sagt immer sie kommt mich besuchen und so aber jedes mal kommt immer was dazwischen und wir kennen und jetz fast ein jahr und langsam komm ich mir verarscht vor

0
seirios 17.06.2011, 00:51
@loli15

Oh, da tun sich ja aber völlig andere Dimensionen auf. Das hättest du allerdings schon von Anfang an deutlicher sagen müssen.....

0
seirios 17.06.2011, 12:42
@loli15

Dass ich mit dieser Info was komplett anderes empfohlen hätte, nämlich natürlich eine Aussprache mit ihr.

0

Es ist eine Bekannte von Dir,aber nicht Deine Freundin.Und das kann niemals was werden.Vielleicht schafft ihr es,euch einmal zu treffen,ja,und dann?Wieder auseinander.

seirios 17.06.2011, 00:41

Vor 11 Jahren war ich in einer ähnlichen Situation. Heute sind wir längst verlobt und wohnen zusammen. Deine Pauschalisierung kannst du dir sparen.

1
Felixie1 17.06.2011, 16:01
@seirios

Warum gleich so aggressiv,Ärger in der Beziehung?

0

Willkommen im Cyber-Zeitalter!

Das ist keine Fernbeziehung.

Was möchtest Du wissen?