Paintball schmerzen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es tut nicht wirklich weh. Die meisten Treffer wirst du gar nicht bemerken und spüren. Natürlich gibt es stellen an denen es etwas mehr schmerzt als andere...Nierengegend ist schon unangenehm...Beine merkt man kaum.

Die richtige Kleidung ist wichtig. Nicht zu viel sonst schwitzt du dich kaputt und die Maske beschlägt - und die Bälle prallen ab und platzen nicht auf (kann auch ein Vorteil sein^^)

Enganliegende Hosen sind natürlich eher ungünstig - lieber etwas baggy.

...Mal zum vergleich: in (fast) allen Ländern spielt man Paintball mit einer Mündungsenergie von 300 fps ((feet per second) ~ 92 m/s - bei uns in Deutschland ist dieses Wert auf ~214 fps (65m/s) limitiert, was in etwa 7,5 Joule entspricht. Und in anderen Ländern spielt man ab 14 und die Kinder leben auch noch^^

Wenn man drei Lagen Klamotten anhat. Ist es ertäglich. Ansonsten gibt es blaue Flecke und kann auch verdammt weh tun (je nachdem wo getroffen wird)...

drei Lagen sind in der Liga noch nicht mal erlaubt : ) ...und so weh tuts nun auch wieder nicht. Manche Treffer sehe und merke ich erst Abends unter der Dusche^^

0

Stimmt. Aber am besten selber mal bei sich ausprobieren. Du wirst dann wie jeder andere auch Schutzkleidung anziehen .)

Was möchtest Du wissen?