Paddock Halfter

6 Antworten

Es ist nicht verboten, und wenn die Pferde ausbüxen sollten, wäre es gut, wenn sie ein Halter tragen würden. Da sich mein Sven das Halfter beim Spiel gerne ausziehen lässt, trägt er auf dem Paddock oft keines, Felix aber schon.

Hm.. Keine Ahnung ob es dieses Gesetz gibt. Sprechen sich nochmal mit den Stallbesitzern! Ist aber schon komisch, dass sie es nicht einfach abmachen. Ist doch schon angenehmer fürs Pferd! :)

allerdings ist es dein Pferd und da darfst schließlich auch DU bestimmen ob es das halfter auf dem paddok rauf oder runter kriegt... und das haben die dann auvh zu machen... du könntest dich auch persönlich an den/die stallbesitzer/in wenden ;)

Pferd geht nicht selbstständig aufs Paddock ?

Hallo erstmal! Ich habe eine Frage bezüglich meiner Reitbeteiligung. Sie ist schon eine etwas ältere Dame (22) und ist ihr Leben lang in einer Box gestanden (mit täglichem Weidegang) seit etwas mehr als einem Jahr wurde ein Sandpaddock an ihre Box gebaut. Sie hatte anfangs ziemlich Probleme aufs Paddock zu gehen. Ich habe vermutet, dass sie den Durchgang zu eng findet. Mittlerweile habe ich ihr klar gemacht, dass sie da problemlos durch laufen kann. Ich muss nur noch mit einer Hand in die Richtung des Durchgangs zeigen und sie geht aus und ein. Nur leider tut sie dies nicht eigenständig, sondern nur wenn jemand dabei ist. Ansich ist sie eigentlich total entspannt auf dem Paddock und schnaubt ab, frisst ein bisschen Gras am Rand und hat seit heute auch ein Heunetz, von dem sie auch frisst. Meine Frage wäre jetzt ob ihr irgendwelche Tipps habt, damit sie selbstständig auf ihr Paddock geht?

...zur Frage

Lieber mit kappzaum oder mit Trense longieren?

Was würdet ihr mir empfehlen mit was man am besten und am pferdefreundlichsten longieren kann und welche Methode bringt auch wirklich was? Einfach mit Halfter Trense oder Kappzaum oder kommt es da auch aufs Pferd an was einfach am besten zum Pferd passt? Wenn man doppellonge macht kann man dann auch den kappzaum nehmen oder Trense oder was auch immer? Und könnte mir einer sagen was die Vorteile und Nachteile sind mit Halfter, Trense oder kappzaum zu longieren?

...zur Frage

Pferd geht weg wenn ich mit Halfter komme, was tun?

Ich habe seit einigen Monaten eine Reitbeteiligung. Wir haben noch einige "Respektprobleme", an denen ich aber versuche mit Bodenarbeit zu arbeiten.

Mein Problem ist Folgendes: Gehe ich ganz normal auf die Koppel (z.B. misten, streicheln,...), kommt sie sofort zu mir und ist interessiert. Habe ich aber nun das Halfter dabei, geht sie von mir weg. Sie rennt nicht, sondern dreht sich einfach um und geht in den Stall (Offenstall) wo ich sie dann auch problemlos aufhalftern kann. Ich möchte aber eigentlich, dass sie auf mich zu kommt, nach dem Prinzip "Wer bewegt wen?" und ich ihr nicht "folgen" muss. Vor ein paar Wochen ist sie noch ohne Probleme auf das Halfter zugegangen.

Habt ihr Tipps, wie ich das ganze wieder in den Griff bekomme? (idealerweise ohne Futterlob, da ich versuche ganz darauf zu verzichten, da sie sehr gierig wird) Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Paddock bauen?

Habt ihr Ideen, wie man am Besten und nicht übermäßig teuer (Privatstall) einen Paddock bauen kann, den man auch zum Reiten nutzen kann (für 2 Pferde,nicht täglich Reiten)?

Wichtig wäre, dass man ihn komplett zurückbauen kann und dass er möglichst auch bei längerem Regen nicht komplett durchmatscht.

Leider haben wir auch keine Möglichkeit den Boden im Sommer zu wässern, trotzdem sollte der Boden auch bei Trockenheit nicht übermäßig stauben.

Vielen Dank!

...zur Frage

Mein pferd hat angst vor dem halfter!:'(☺

wir haben 2 ponys und 1 haflinger.seit 3 wochen lässt der haflinger sich das halfter nichtmehr anlegen.aber mit dem halfter ist alles normal .ich verstehe das nicht.sonst hat er sich das halfter auch anlegen lassen.heute habe ich mal die ponys aus der 3 teiligen wiese genommen und er kam aber lies sich das halfter troz. nicht anlegen was kann ich tuhn dass er sich das halfter wider anlegen lässt?wir bekommen ihn nicht mehr rein in den stall er ist:6 jahre alt und seit seiner geburt bei uns ♥♥ <3 wer eine antwort darauf hat meldet sich bitte dankee !!!!:'(

...zur Frage

Pferd Angst vor Heuständer (Paddock)?

Mein Pferd steht seit nun fast 2 Wochen auf einem Paddock mit so einem Heuständer und scheint Angst oder sogar Panik zu haben ihren Kopf ganz durch die Stäbe zu stecken. Sie geht bis auf eine bestimmte Entfernung heran und versucht dann ihren Kopf durch die Stäbe zu stecken was natürlich nicht funktioniert weil die Stäbe nur für den Hals ausgemacht sind. Das andere Pferd was bei ihr steht macht es genau so wie man es sollte, sie müsste also daran sehen können wie es geht. Ich habe schon alles probiert mit Heu vor die Nase halten, Möhren, ganz viel loben etc.. Sie geht von sich aus nie weiter. Und wenn sie mit dem Hals drinne ist, schnappt sie sich schnell das Leckerlie, etwas Heu und zieht den Kopf fast panisch nach hinten weg sodass sie sich den meistens an den Stäben stößt.. ich weiss echt nicht mehr weiter und möchte natürlich dass mein Pferd sich „traut“ Heu zu fressen, denn Hunger scheint sie zu haben sonst würde sie nicht alles versuchen um irgendwie anders dran zu kommen. Sie versucht es auch manchmal durch die dünneren Öffnungen oder sogar irgendwie von unten...
Vielleicht wisst ihr ja weiter und hattet schonmal so ein Ähnliches „Problem“?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?