P-Konto was passiert mit dem Geld bzw. wann bekommt der Gläubiger sein Geld?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das den Freibetrag übersteigende Guthaben unterliegt der Pfändung. Es kann dann frühestens nach 4 Wochen an den Gläubiger überwiesen werden.

Du hast deinen Freibetrag und den kannst du auch verfügen ,was drüber geht ,geht halt für die Schulden weg,aber auf die Weise zahlst du deine Schulden ab und hast sie dann auch irgendwann weg.Ich würde halt dann auch versuchen das ich auf das P- Konto nur das Gehalt drauf kommen lasse,anderes Geld eventuell dann per Scheck ,oder auf ein anderes Konto.

Guten Morgen

die bereits gegebenen antworten sind soweit richtig. Es besteht jedoch die Möglichkeit den extra eingegangenen Betrag einmalig in den nächsten Monat übertragen zu lassen (Siehe Monatsendeproblematik). D.H. der extra eingegangene Betrag ist bis zum Anfang des nächsten Monats gesperrt.

Was möchtest Du wissen?