Oxidationszahlen Ca3(PO4)2 , CaSiO3?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Phosphat ist richtig aber beim Calciumsilikat hast Du Dich vermutlich vertippt - das Ca ist natürlich ein 2-wertiges Ion (also +2).

Oxidationszahlen sind nur ein nützliches Hilfkonstrukt, man brauch nur eine Liste von einfachen Regeln abzuarbeiten um meist richtig zu liegen:

http://www.chemie.de/lexikon/Oxidationszahl.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cilleane97
12.05.2016, 18:31

Naja nicht direkt vertippt..ich dachte da muss eine 4 hin weil ich doch sonst nicht auf den Wert 0 komme ...

0

Die 3 davor kannst und solltest du einfach weglassen, denn OZ sind nicht von der Stoffmenge abhängig.

Ansonsten hat Peter recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cilleane97
12.05.2016, 18:30

Also wenn die Zahl davor steht beziehe ich diese NICHT mit in die "Rechnung"( alles muss 0 ergeben) ein aber wenn es unten am Element steht wie bei h2o dann schon ?

Ps :Danke für die schnelle Antwort :

0

Was möchtest Du wissen?