Wie lautet die Elektronenbilanz bei der Reaktion?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Oxidationszahlen sind in Ordnung. Die angegebene Lösung passt nicht wirklich zur Aufgabe, wie du erkannt hast müsste Eisen dort als Fe³⁺ vorkommen und drei Elektronen aufnehmen.

Zudem finde ich es doch ein wenig eigenartig eine Teilgleichung für die Oxidation aufzustellen, die so nicht viel mit der oben genannten Reaktion zu tun hat (C²⁺ ist kein Bestandteil von CO).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vach77
16.09.2016, 09:34

Ich stimme der Antwort von musicmaker201 zu.

"In der Lösung steht jedoch : Fe+2 + 2e- --> Fe / Reduktion

C --> C +2 + 2 e- / oxidation"

Diese Lösung zur gegebenen Aufgabe ist falsch.

2
Kommentar von ImStillawakeYes
16.09.2016, 12:33

Okay danke :) dann muss das ein Fehler in meinem Buch sein ! Schön zu wissen das ichs doch verstanden habe :D

1

Was möchtest Du wissen?