Orthopädische Untersuchung der hüfte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes wird ein Anamnesegespräch gemacht und deine Hüfte abgetastet, das sind Standartuntersuchen. Ansonsten noch ein Röntgenbild und unter Umständen auch ein MRT, das MRT würde aber ein anderer Facharzt machen (Radiologe) und den Bericht dann am den Orthopäden schicken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du legst dich hin, dabei sieht er einen Schiefstand. Abtasten. Röntgen. Das ist Standart. Evtl. je nachdem was dabei rauskam, noch eine MRT. OP ist der aller letzte Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wird dich wahrscheinlich durchs zimmer laufen lassen, bewegungstest machen, evt. röntgen und dich vllt. zum ct/mrt überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja der wird sich die hüfte aufjedenfall angucken und jenachdem ob er direkt was findet oder nicht wird er dich zum röntgen schicken oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?