Orgasmus mit Urinabgang?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Glückwunsch! Du gehörst wahrscheinlich zu der Minderheit der Frauen, die beim Höhepunkt squirten!

Die Flüssigkeit hat allerdings mit Urin nur am Rande zu tun. Meiner Erfahrung nach ist es eine klare Flüssigkeit, die überhaupt nicht wie Urin riecht oder schmeckt (irgendwie erinnert mich der Geschmack an Kaffee) - obwohl ja angeblich ein Urin-Anteil enthalten sein soll.

Die abgegebene Menge ist meiner Erfahrung nach höchst unterschiedlich. Manche Frauen spritzen nur ein paar Tröpfchen, während andere einen Quadratmeter Leintuch komplett benetzen können.

Das braucht Dir überhaupt nicht peinlich zu sein - beim Sport ist es zugegebenermaßen allerdings etwas unpraktisch. Hast Du es denn schon mal mit einem anderen Typ Unterwäsche versucht, der weniger reibt und Dir keinen unerwarteten Orgasmus beschert?

Beim Sex ist es etwas Anderes, denn die meisten Männer fassen es als Kompliment auf, wenn sich die Partnerin auf diese Weise "bedankt" und so unmissverständlich einen Orgasmus hatte! 

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Normal ist das eigentlich nicht. Du hast wahrscheinlich ein Problem mit Deiner Muskulatur, weil Du es nicht halten kannst. Doch was damit eine lesbische Frauenärztin zu tun hat, verstehe ich nicht ?

Sowas nennt man squirten:D haben viele Frauen. Ich finde es eher merkwürdig das du beim joggen nen Orgasmus hast. Da kannst du ja mal zu deiner lesbischen Frauenärztin gehen oder den Arzt wechseln wenn es dich so stört.

Deine Frauenärztin ist eine Lesbe?.Wenn du ihr nichts zutraust,warum suchst du dir nicht eine andere?

Bist du dir sicher,dass es Urin ist,was deine Hose so nass macht?

Hier im Forum würde ich keine Hilfe suchen,sondern es schon eher Fachleuten überlassen.

Wenn deine Hausärztin dich zu Fachärzten schickt,und die eventuell helfen können,wäre es schlimm?

Sicher das es Urin ist und nicht einfach weibliches Ejakulat?

Was möchtest Du wissen?