orchidee schimmelt! was soll ich tun?

 - (Pflanzen, Schimmel, Orchideen)  - (Pflanzen, Schimmel, Orchideen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke, die hat´s hinter sich. kauf dir ne neue und tauche sie einmal die woche, d.h. stell sie in einen behälter, so das die steinchen und wurzeln komplett im wasser stehen. nach 5 min. alles abgießen und sie wieder in den blumentopf stellen. so mache ich das und habe eigentlich glück damit!

Siehe oben ^^

0

Lasse sie einfach stehen und nicht giessen sondern nur ab und zu besprühen. die braucht jetzt ruhe und trockenzeit, ca 4-6 wochen. Nicht in wasser tunken! Orchis sind parasiten die auf Bäumen wachsen, zwar in einer hohen luftfäuchtigkeit aber nicht im stehenden wasser! Das abwerfen der Blätter ist nicht schlimm, es werden neue nachwachsen.Der schimmel wird weggehen.

Doch zu viel Wasser! Gieß nie auf die Blätter, tauch alle 2 Wochen den Topf unter Wasser, entfern ablaufendes Wasser, damit auch keine Staunässe entsteht. Jetzt erst mal alles faule entfernen und 3 Wochen gar nicht gießen.

ich hab sie nicht auf die blätter gegossen hab mich genau an die anweißungen der verkäuferin alle 4 wochen den topf in ein bischen wasser stlln dann abtropfen lassen und wieder in den über topf.

mal sehn wie weit der schimmel geht ich hoff ich kann sie retten.

0
@ModelD

Wenn es nur eine für max. 9,95 Euro ist (Phalaenopsis oder Miltonie) schmeiss doch alles weg, bevor du dir zuviel Mühe machst oder gar ein Fungizid kaufst.

0

Gartenblume, Orchidee?

Hallo,

ich habe diese Pflanze in meinem Hochbeet entdeckt. Trotz googeln finde ich sie nicht. Sie ist ungefähr 40 cm hoch und die Blüten hängen als Glocken nach unten. Es sind sehr feine, dünne Blätter. Ich habe dieses Hochbeet erst ein Jahr. Es kann sein das ich die Pflanze voriges Jahr eingepflanzt und vergessen habe aber bewußt ist es mir nicht. Kann mir jemand weiter helfen? Danke

...zur Frage

Meine Orchidee schimmelt! Was soll ich machen?

Hallo, ich hab eine Orchidee die bereits seit über 7 Wochen nicht mehr geblüht hat. Die blätter sind plötzlich alle vertrocknet. Da hab ich mir sorgen gemacht und habe gesehen das die Blatttstümpfe auch Kapput gegangen sind. Da hab ich sie vorsichtig abgemacht;;die gingen auch ganz leicht ab. Da drunter ist dann alles voll mit schimmel und es ist auch kein Grünes mehr zu sehen. Wisst ihr vielleicht ob die Pflanze noch lebt und ob ich sie noch retten kann???

P.S.: Schaut euch unten mal die Bilder an!!

...zur Frage

Orchidee Blatt krank?

Hallo,
Kann mir jemand sagen was das ist ?
Was tue ich dagegen.

Danke euch

...zur Frage

Welche Krankheiten könnten die Orchideen haben?

Hallo ihr Lieben!

Leider sehen einige meiner geliebten Orchideen zur Zeit gar nicht so gesund aus. Könnt ihr mir helfen?

Orchidee 1 hat kleine braune Flecken die rundrum gelb werden und einige kleine längliche Löcher.

Orchidee 2 hat von heute auf morgen alle Blüten verloren und die Sprosse sind total vertrocknet. Außerdem ist mir aufgefallen das das Substrat von Moos umhüllt ist, weiß nicht ob das normal ist.

Orchidee 3 hat hingegen komplett gelbe Blätter.

Bilder findet ihr unten!

Dankeschön!

...zur Frage

Orchidee (Phalaenopsis) bekommt gelbes Blatt, zu feucht oder zu trocken?

Hallo, ich habe eine orchidee die jetzt auch grade blüht (phalaenopsis) die wir in einem pflanzkübel ohne löcher und topfeinsatz bekommen haben, sie ist da mit einer anderen einfach reingepflanzt. jetzt wirft sie plötzlich blüten ab und bekommt ein gelbes blatt, ich hab mal nachgesehen, und die wurzeln sind noch recht grün und dick (was man von oben sieht) ich habe von oben etwas schimmel gesehen daher frag ich mich jetzt ob die einfach fault, sie wurde aber so wie sie ist in einem tropenhaus erworben, die müssten doch eigentlich wissen wie man sowas einpflanzen muss oder? ich mag ungern die zwei orchideen noch während der blüte da rausnehmen und mit luftigerem substrat eintopfen, es handelt sich um eine phalaenopsis mit kleinen blüten die verzweigt sind (hoffe ich habe die art richtig bestimmt :). den blütenabwurf konnte ich schon vorläufig stoppen durch ein umstellen da ich auf zugluft getippt habe, aber das gelbe blatt macht mir sorgen da sie noch so grüne wurzeln von oben hat. also was soll ich machen? doch während der blüte umtopfen? oder auf gut glück gießen und hoffen das es das war? kann ich eventuell an dem gelben blatt erkennen ob es zu wenig oder zu viel wasser ist? es sieht nicht schlaff aus es ist einfach nur gelb geworden. Danke

...zur Frage

Orchidee Trieb abgebrochen

Hallo, mir ist heute ein ganz großes Missgeschick passiert. Beim festklemmen meiner jungen Triebe meiner Orchidee ist mir ein Trieb in etwa 5 cm Höhe abgebrochen. Ebenso ist mir ein kleiner erst rausgewachsener Trieb von ca 1 cm Länge auch abgebrochen.

Gibt es noch irgendwie eine Chance, dass die beiden Triebe weiter wachsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?