Orchidee trieb vertrocknet?

5 Antworten

Ich bin kein Orchideenfreund, habe mir aber mal gemerkt, dass ein Trieb, an dem Blüten waren, danach zwangsläufig abstirbt. Dafür kommt ein neuer Trieb.

Das ist wie im richtigen Leben: in dem Maße, wie Altes noch durchhält, kann Neues sich nicht entwickeln. So einfach.

Falls es der alte Blütentrieb ist...die vertrocknen manchmal nach der Blüte. Dafür treibt die Pflanze neue Blütentriebe...ist nur eine Vermutung, ein Bild wäre wirklich hilfreich.

Gießen,  wie oft und wie viel?

Das die Pflanze vertrocknet aussieht kann auch an zu viel Wasser liegen.

Ich tauche sie immer für ca 10 min ein

0
@megiaurelia

Und wie oft?

So etwa alle 8 - 10 Tage reicht eigentlich. Und danach darauf achten das kein überschüssiges Wasser im Topf bleibt.

1

Okay danke ich probieres mal

0

Wenn der neue Trieb wächst, darf der alte vertrocknen. 

Vielleicht redest du von Luftwurzeln? Kannst du ein Foto machen?

Was möchtest Du wissen?