Orchidee macht schlapp nach umtopfen - was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du was mit den Luftwurzeln gemacht? Orchideen bekommen nach dem Umtopfen immer einen Wachstumsschock. Wenn Du das richtige Substrat verwendet und die Wurzeln nicht verletzt hast, auch die Luftwurzeln noch draußen sind, wird sie sich schon wieder berappeln. Falls Du ein helles Badezimmer hast, stell sie ne Weile dort hin. Orchis mögens feucht und warm. Auch der warme Dampf von Geschirrspülmaschinen ist sehr beliebt. Bei Freunden von uns neigen sich die Orchideen vom Fenster weg zum Geschirrspüler hin - sieht witzig aus.

47

Danke für Deine gute Antwort.

Pflanze steht im Bad, die Luftwurzeln sind eigentlich unverletzt und auch noch an der Luft, extra Orchideenerde wurde verwendet .. leider immer noch schlapp aber da hilft wohl nur Geduld

0
50
@reiterhexe

Danke fürs Sternchen. Gerade fällt mir noch dazu ein: ist der Pflanztopf vielleicht zu groß? Die Wurzeln haben's gern etwas hell.

0

Dieses Problem hatte ich auch. Sie weiter pflegen, Düngern, in nicht so kaltes Wasser Baden , und viel Geduld, ab und zu ein Kompliment machen

Wahrscheinlich ist es das beste für Deine Orchidee wenn Du einmal gar nichts machst. Bei Orchideen gilt oft "weniger ist mehr". Orchideen werden gerne tot gepflegt. Und mit gar nichts ist auch gar nichts gemeint, eventuell alle 2 Wochen etwas Wasser, zwischendurch auch das Substrat ganz austrocknen lassen, und dann einfach abwarten. Orchideen haben Zeit. Wenn Deine Orchidee wirklich Krank ist, und nicht nur ihren Umtopfschock verdaut, findest Du im Netz ein paar Hinweise woran es liegen kann: http://www.phalaenopsis-orchideen-kaufen.de/category/orchideen-krankheiten/

LG Conny

Guter Tag zum Umtopfen? Wurzeltage, Kräutergarten etc.

Hi,

Ich hab gerade meine Küchenkräuter umgetopft (Basilikum, Petersilie und Schnittlauch sind nun in einem Topf) und als ich die Kräuter gekauft habe (schon was her) meinte die Verkäuferin dass ein guter Tag zum Umtopfen gewesen wäre, sie sagte dass der Mond da Einfluss hätte.

Nun wollte ich ma fragen, ob sich jemand von euch etwas damit auskennt und mir sagen kann, ob ich heut eigentlich einen guten Tag zum Umtopfen erwischt habe oder eher nicht?

Liebe Grüsse, Suse

...zur Frage

Wassertropfen bei Orchideen die kleben

Habe bei einer Orchidee wassertropfen ander unterseite von manchen blättern gefunden. Nach ein paar tagen sind dann ein zwei blätter abgestorben. Was kann es sein und wass kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Pflanze nach Umtopfen schlaff

Hallo!

Ich habe heute meine Topfpflanze umgetopft und dann um die Wurzeln herum die gleiche Erde wie die vom vorherigen Behälter genommen. Zu nass kann es also nicht sein. Vorm Umtopfen waren zwei dieser Pflanzen direkt nebeneinander, und ich habe sie in einen Wasserkübel gehalten um die Erde sanft hinauszulösen. Also schnell die erste Pflanze rein (sie sieht ganz gut aus), und danach die andere. Jetzt (Nach ca 10 Minuten) hängen zwei Blätter und die neuen Triebe schlaff herab. Damit die Pflanze nicht so gestresst ist habe ich sie jetzt in den Halbschatten anstatt in die volle Sonne gestellt. Ist das gut oder sollte ich sie lieber in die Sonne stellen?? Ich hoffe ihr habt Tipps für mich um meine Pflanze schnell wieder zu heilen!

...zur Frage

Orchidee bekommt braune Blätter

Hallo

Ich bekam letztes zu Weihnachten eine Große Schmetterlingsorchidee mit Großen weißen Blüten und die hat bisher 3 mal geblüht bis dieses Jahr November.

Dann kam das Problem die hatte sehr große Blätter und war für den Topf zu klein und kippte ständig um ... daraufhin hab ich die Orchidee in die Gärtnerei geschafft zum Umtopfen ( Die Pflanze hat 50 Euro gekostet deswegen hab ich mich nicht selber getraut) Und das fiese Meine Orchidee hat 5 von 8 ihrer großen Blätter " Verloren" aber die verwelken nicht sondern brechen direkt an der Pflanze ab wie Glas ... Ich hatte die in einem Hellen aber Kühlen Raum stehen und wenig gegossen. Nun habe ich die Orchidee in einen Dunkleren aber wärmeren Raum gestellt traue mich aber nicht zu gießen.

Ich finde mein Fehler war die im Winter um zutöpfen hat vllt jemand ne Idee ,wie ich die Orchidee jetzt Pflegen soll letztes Jahr hatte ich dasselbe Problem dort verwelkten allerdings die Blätter

Ich hab gelesen die Pflanze kann entsorgt werden ,weil dies entweder ein Pilz bzw Floh ist und ich hab gelesen ich soll die Pflanze aufhängen ohne Erde usw an einen Hellen Standort

...zur Frage

Erde trocknet nicht?

Warum trocknet die erde einer meiner Pflanzen nicht? Habe die vor 2 Wochen umgetopft aber irgendwie ist die erde immernoch nass. die Pflanze sieht schon nicht mehr so gut aus. was kann man da machen?neu umtopfen?

...zur Frage

Kann man Orchideen direkt in geschlossenen Topf mit Seramis-Granulat umtopfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?