Orchidee macht schlapp nach umtopfen - was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du was mit den Luftwurzeln gemacht? Orchideen bekommen nach dem Umtopfen immer einen Wachstumsschock. Wenn Du das richtige Substrat verwendet und die Wurzeln nicht verletzt hast, auch die Luftwurzeln noch draußen sind, wird sie sich schon wieder berappeln. Falls Du ein helles Badezimmer hast, stell sie ne Weile dort hin. Orchis mögens feucht und warm. Auch der warme Dampf von Geschirrspülmaschinen ist sehr beliebt. Bei Freunden von uns neigen sich die Orchideen vom Fenster weg zum Geschirrspüler hin - sieht witzig aus.

Danke für Deine gute Antwort.

Pflanze steht im Bad, die Luftwurzeln sind eigentlich unverletzt und auch noch an der Luft, extra Orchideenerde wurde verwendet .. leider immer noch schlapp aber da hilft wohl nur Geduld

0
@reiterhexe

Danke fürs Sternchen. Gerade fällt mir noch dazu ein: ist der Pflanztopf vielleicht zu groß? Die Wurzeln haben's gern etwas hell.

0

Dieses Problem hatte ich auch. Sie weiter pflegen, Düngern, in nicht so kaltes Wasser Baden , und viel Geduld, ab und zu ein Kompliment machen

Wahrscheinlich ist es das beste für Deine Orchidee wenn Du einmal gar nichts machst. Bei Orchideen gilt oft "weniger ist mehr". Orchideen werden gerne tot gepflegt. Und mit gar nichts ist auch gar nichts gemeint, eventuell alle 2 Wochen etwas Wasser, zwischendurch auch das Substrat ganz austrocknen lassen, und dann einfach abwarten. Orchideen haben Zeit. Wenn Deine Orchidee wirklich Krank ist, und nicht nur ihren Umtopfschock verdaut, findest Du im Netz ein paar Hinweise woran es liegen kann: http://www.phalaenopsis-orchideen-kaufen.de/category/orchideen-krankheiten/

LG Conny

vielleicht wurde beim Umtopfen die Wurzel verletzt. Einfach nur aller 2 Wochen die Pflanze mit dem Wurzelballen komplett für 10 Minuten ins Wasser stellen und danach gut abtropfen lassen. Dann ist Geduld gefragt, Pflanzen gehen ab und an in die Ruhephase, man denkt dann, diese gehen ein. Am besten abwarten und meist hat man damit Erfolg.

schattiger stellen und blätter mit wasser besprühen?

Was möchtest Du wissen?