Orchidee mit kindel tot?

2 Antworten

Nein, die Pflanze ist nicht im Eimer. Schneide das Kindel ab, pass aber auf, dass du an beiden Seiten noch ein kleines Stück des vertrockneten Stängels hast. Setze diesen Ableger dann in einen neuen Topf mit Orchideenerde und pflege ihn wie alle deine Orchideen. Irgendwann blüht dieses Pflänzchen dann auch. Dazu brauchst du allerdings ein wenig Geduld.

Die Hauptorchidee pflegst du einfach ganz normal weiter. Wenn der Stängel ganz trocken ist, dann kannst du ihn unten abschneiden.

'Viel Spaß weiterhin

Nein, wenn nur der Blütenstiel vertrocknet ist, ist die Orchidee nicht im Eimer, das ist normal. Ich habe mal ein Kindel eingetopft, und es hat Jahre gedauert bis es eine bestimmte Größe erreicht und auch geblüht hat. Das lohnt sich fast nicht.

Der Orchidee evtl eine Pause gönnen mit etwas weniger gießen, nicht düngen (Kindelbildung kann auf überkultivieren hindeuten), im Herbst wird sie neu austreiben.

lg

Was möchtest Du wissen?