Ein Photo von vorn häte es besser gezeigt, so gesehen finde ich es nicht schlimmm...ich kenne nämlich eine junge Frau die sieht aus wie ein Kochtopf und lebt damit auch .......

...zur Antwort

Hast noch Glück gehabt was? ;O)

Beim nächsten mal beachtest du folgendes;

  1. beim kochen, NUR den Kopf einschalten!

  2. Küche lüften!

  3. mach dir morgen in der Spüle lauwarmes wasser mit Spülli und Essig und wische ALLES in der Küche damit ab! Wirklich ALLES! innen und aussen ausser Wände Gardinen und vorhänge waschen....

  4. ist der Brandgeruch immer noch nicht weg, die Küche neu streichen

  5. beim kochen NUR den Kopf einschalten ;O)

LG, Rosi

...zur Antwort

Hast du dich schon gefragt ob das dass Kind will???

Ein ihm/ihr ...von dir aufgezwungenes Leben.................................!?

Wie willst du das bewältigen in deinem "Alter" ???

Ein Kind beansprucht mindestens 50% von deinem Leben......bist du dafür bereit???

Oder rechnest du damit, dass du das Kind irgendwo abgeben kannst zum hüten, so...den ganzen Tag, im Hort, bei deinen Eltern...?....oder Eltern deines Freundes???......machen die da mit???

Willst du, so wie viele andere ein Kind in die Welt setzen dass nur hin und hergeschoben wird und es eigentlich nicht weiß wo es hingehört????

Bedenke, die ersten 6 Jahre im leben eines Kindes sind die WICHTIGSTEN und PRÄGENDSTEN für das ganze Leben!

Frage dich selber; Möchtest DU so in diese Welt und unter diesen Umständen einfach in diese Welt gestellt werden??? Ungefragt....

Die Antwort, solltest du es bekommen, wird dir dein Kind, spätestens im alter von 14 Jahen selber geben,,,,,,,,

Alles gute.......

...zur Antwort

war bei mir auch gerade, glaube eher der supp macht was dran, morgen gehts wieder bestimmt...;o)

...zur Antwort

Welche ALLE???

Es gibt nur einen und so unterschiedlich wie unsere Sprachen auf der Erde sind, so wird IHM auch jeweils nur ein anderer Name gegeben.........;-)

...zur Antwort

Ja ja, es ist noch garnicht lange her da sind sie noch in ihrem Pelz vom Baum zu Baum gesprungen.......

...zur Antwort

Kartoffeln und beliebiges Gemüse reiben, kleinschneiden, hacken, ein-zwei Eier reinmischen, würzen, in etwas Öl in Pfanne die Kartoffeklpuffer ausbraten, Salat da zu.....

Schmecken auch Abends, oder am nächsten Tag, kalt mit Zatzizkisoße ;-) vor allem wenn es am Urlaubsort richtig heiss ist!

...zur Antwort

Am einfachsten!

Lege die Scheiben auf ein Backblech, drumherum geschälte, und längs geviertelte Kartoffeln, die mit etwas Öl einfetten ( kartoffeln in eine Schüssel, etwas Öl darüber, salz, dann umrühren dass sie rundum eingefettet sind) da zu, Backofen auf 200 grad vorheizen, nach ca. 45 minuten ist das essen fetig....einen frischen salat da zu und etwas Brot zum Fett auftunken...... Guten Appetitt!

...zur Antwort

Nimm irgendeine saubere Plastiktüte, geht gut, ich machs auch so.

...zur Antwort