Op ausziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du eine Narkose bekommst, glaube ich, musst du Kopressionsstrümpfe und so eine Art Netzhose tragen.

Die Stümpfe sind da um einer möglichen Trombose vorzubeugen und die Netzhose, damit da unten nix herumbaummelt und du noch ein Errektion bekommst. Darüber gibt es noch eine schickes OP-Hemdchen zur Wahrung deiner Privatsphäre.

Aber davon wirst du eh nicht lange etwas mitbekommen. Du wirst  von Hundert rückwärts zählen müssen und hast dann schöne Träume. Wenn du dann wieder aufwachst, wird dich deine Nase eh von der Peinlichkeit ablenken und denk' dran, dass alle Anderen die ebenfalls bei dir im Krankenzimmer liegen, vor ein paar Tagen auch so sexy Hosen anhatten :-).

Also Augen zu und durch und denk nicht zu viel über die Unterwäsche nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst Bekleidung für den OP, auch eine Unterhose. Privatbekleidung musst du leider ablegen, weil die den OP Bereich möglichst steril halten wollen. Das war zumindest bei uns im KH so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner nasenop wurde mir, glaube auch jedem anderen, Universal Einwegunterwäsche verwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner op (Nase) durfte ich meine private Unterhose anlassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?