Oma und Sparbuch?


06.03.2020, 13:35

Ich muss das ganze nochmal ergänzen. Sie gab vor Krebs zu haben (Schilddrüsenkrebs) und hat sich dadurch 45000euro für eine Test Therapie erschlingelt und hatte nichtmal Schnupfen. Alles verzockt. Aber ich weiß nicht wieso mir noch etwas an ihr liegt. Sie hat mehr Traurigkeit in mein Leben gebracht als Freude...

12 Antworten

Ich kenne das selber. Meine eigene Mutter hat mir 35k Euro von meinen Sparbüchern genommen. Hatte dein Sparbuch ein Passwort/Losungswort?

Du kannst es deinen Eltern erzählen aber ich denke da lässt sich nicht mehr viel machen. Vielleicht hast du Glück und deine Eltern kaufen dir das Moped, da du im Endeffekt unschuldig bist.

Ansonsten aus Fehlern lernt man. Ich brauchte 3x um daraus zu lernen. Heute habe ich zwar ein offizielles Sparbuch wovon meine Mutter weiß aber es ist A immer bei mir im Zimmer versteckt und B mit einem Passwort versehen, dass nur ich weiß.

Dann habe ich auch noch ein heimliches Sparbuch wovon keiner etwas weiß weder meine Mutter, noch meine Tante, noch andere Menschen und das bleibt auch so. ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Ich weiß jetzt davon, aber naja, du tust mir wirklich leid...😓

1

Du darfst dir sowieso nicht allein ein Moped kaufen. Besprich das mit deinen Erziehungsberechtigten und kläre dabei auch die Finanzierung. Grundsätzlich darf dein Geld nicht veruntreut werden, aber du hast auch keine freie Verfügung darüber bis du 18 wirst.

Das ist dein Geld und sie durfte das nicht. Sie schuldet dir nun diese 4800 Euro.

Du könntest dir das Geld mittels eines Anwalts wieder einklagen.

Sprich mal mit deinen Eltern darüber.

Sie tun Omi keinen gefallen wenn sie verhindern das sie die Konsequenzen ihrer Spielsucht tragen muss.

Sie darf natürlich, wenn das Sparbuch bei ihr ist. Nur ist es nicht schön. Kannst jetzt hinterher aber nichts mehr machen.

Die Oma kann doch nur was abheben, wenn sie deine Erziehungsberechtigte ist oder die Erziehungsberechtigten ihr eine Vollmacht gegeben haben.

Und dann darf sie das.

Wenn du 18 bist kannst es theoretisch wieder einklagen. Wird aber wohl kaum gemacht.

Was möchtest Du wissen?