Oma und Sparbuch?


06.03.2020, 13:35

Ich muss das ganze nochmal ergänzen. Sie gab vor Krebs zu haben (Schilddrüsenkrebs) und hat sich dadurch 45000euro für eine Test Therapie erschlingelt und hatte nichtmal Schnupfen. Alles verzockt. Aber ich weiß nicht wieso mir noch etwas an ihr liegt. Sie hat mehr Traurigkeit in mein Leben gebracht als Freude...

12 Antworten

Sie darf natürlich, wenn das Sparbuch bei ihr ist. Nur ist es nicht schön. Kannst jetzt hinterher aber nichts mehr machen.

Wer das Sparbuch hat - darf davon Geld abheben.
Würdest Du Deine Oma verklagen?

Würde ihr vielleicht die Augen öffnen...

0
@ThadMiller

sehe ich auch so, aber kann ja sein das er sie sehr lieb hat, und ihr auch viel verdankt ...

0
@ThadMiller

Nein, auch wenn sie es verdient. Aber ich verklage meine Oma nicht.

0

Ich verdanke ihr nichts. Sie hat 4 Jahre lang den Kontakt abgebrochen und dann wieder aufgenommen. Das ging zwei Jahre gut und dann nicht mehr. Sie ist auch sehr Respektlos meinen Eltern gegenüber.

0
Ich bin 14 und muss mir demnächst ein Moped kaufen und dafür war das Sparbuch da.

Warum muss?
Es steht dir frei dein geld so auszugeben wie du möchtest.

Darf sie das oder nicht?

Willst du deine Oma verklagen?

Hast du deine Oma denn schon gefragt was mit dem Geld passiert ist?

Wenn du weißt das sie spielsüchtig ist warum hast du das geld dann dort drauf gespart?

Du solltest mit deinen Eltern reden ob sie dir die differenze geben welche du auf das konto gespart hast,aber nicht nach dem gesammten 4800€ sie werden es verstehen und dir wsl geben.Außer es sind Eltern mit einer guten erziehung welche meinen das das dir eine Lehre sein wird das Geld nicht extern von jemanden verwalten zu lassen, der abhebe Rechte auf dein Konto/Sparbuch hat.

Lg

PS: Findet als Familie eine sinnvolle lösung

Müssen ist relativ. Aber ich bräuchte eben ein Moped. (Schulweg usw.)

0
@maxlmitdehaxl

Ok musst du wissen.

;D

Ich bin jetzt 23 und hab mich immer geärgert das ich mir ein neues moped für 3400€gekauft habe natürlich ist es schön freiheit/motorrad fahren usw.
Würde zwar wsl heute dann nicht motorrad fahren,aber schade um das geld weil 2 Jahre später kann man A1 schein machen und denn dann alle 2 Jahre aufstufen lassen.

allerdings würde ich es dir nur empfehlen wenn es wirklich notwendig ist.Da du das Geld sicher später irgendwann brauchen kannst und sies nur die Abbi abschluss party oder sinnvoller Einrichtung wohnung wenn du studieren möchtest,usw.

Lg

0
@M2SSD

Ne Gebrauchte kauf ich mir, ich hab ja auch noch selber a bissel Geld aber das von der Oma war halt der größte Teil

0

Ich kenne das selber. Meine eigene Mutter hat mir 35k Euro von meinen Sparbüchern genommen. Hatte dein Sparbuch ein Passwort/Losungswort?

Du kannst es deinen Eltern erzählen aber ich denke da lässt sich nicht mehr viel machen. Vielleicht hast du Glück und deine Eltern kaufen dir das Moped, da du im Endeffekt unschuldig bist.

Ansonsten aus Fehlern lernt man. Ich brauchte 3x um daraus zu lernen. Heute habe ich zwar ein offizielles Sparbuch wovon meine Mutter weiß aber es ist A immer bei mir im Zimmer versteckt und B mit einem Passwort versehen, dass nur ich weiß.

Dann habe ich auch noch ein heimliches Sparbuch wovon keiner etwas weiß weder meine Mutter, noch meine Tante, noch andere Menschen und das bleibt auch so. ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiß jetzt davon, aber naja, du tust mir wirklich leid...😓

1

Du darfst dir sowieso nicht allein ein Moped kaufen. Besprich das mit deinen Erziehungsberechtigten und kläre dabei auch die Finanzierung. Grundsätzlich darf dein Geld nicht veruntreut werden, aber du hast auch keine freie Verfügung darüber bis du 18 wirst.

Was möchtest Du wissen?