Oma mischt sich in Erziehung ein... Was würdet ihr machen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Windeln sind schon ok, lass dir nicht reinreden 60%
Versuchs anders, die Oma hat recht 40%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Windeln sind schon ok, lass dir nicht reinreden

Es ist dein Kind.

Sie hatte Jahre lang Gelegenheit, ihr(e) Kind(er) zu erziehen.

Ich weiß von diesen "Klingelhosen", dass jeder in der Familie wach war - nur die betreffende Person nicht.

Lieber lasse ich mein Kind Windeln anziehen oder treffe sonstige Maßnahmen, damit das Leben aller erleichtert wird.

Mit den Windeln gibt es keine

  • nassen Schlafanzüge
  • nasses Bettzeug
  • schlechtgelaunte Mutter, die ständig waschen muss

und es spart einem

  • den Strom
  • Wasserverbrauch

Okay, es müssen Windeln und / oder Bettauflagen bezahlt werden - aber das sollte einem der Familienfrieden wert sein.

Wenn die Oma eine ultimative Lösung, dann soll sie sie vorschlagen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

Danke fürs Sternchen :)

0
Windeln sind schon ok, lass dir nicht reinreden

Die Oma hat gar kein Mitspracherecht! Heute weiss man, dass es viele Kinder gibt die bis zu 9 Jahren nicht trocken sind. Zuerst muss ein Hormon gebildet werden, das den Harndrang in der Nacht stoppt und die Nervenbahnen müssen reifen, das ist bei jedem Kind anders. Du siehst das richtig, Pampers hat extra Underjams für die Nacht für solche Kinder. Es lässt sich eigentlich gut in den Familien zurückverfolgen, dass in der Herkunftsfamilie auch Bettnässer waren, selber malträtiert wurden und es mit ihren Kindern auch getan haben. Lass deinem Kind die Windel und warte ab bis es morgens trocken ist, unternimm bitte keine Aktionen, wie nichts zu trinken geben und in der Nacht wecken für einen Toilettengang, das verschlimmert das Problem, weil der Körper sich daran gewöhnt und dann zwangsläufig pinkeln muss. Die Schlafqualität nimmt ab und ein Rattenschwanz an psychischen Problemen beginnt. Wenn du das Gefühl hast etwas unternehmen zu müssen geh zum Kinderarzt. Die Oma würde ich aus dem Dunstkreis des Kindes verbannen, bis sie weiss wo ihr Platz ist. Hart aber wirkungsvoll. LG

ich würde versuchen ,dem grund auf dei schliche zu kommen und es kann auch selisch sein,meine schwester hat mit 11 noch ab und an mal ins bett egmacht und das war auch psychisch,da kann man was tun . was die schwiegermutter angeht,würde ich ihr in einem gespräch ,diese einwürfe verbieten und mir auch nicht in die erziehung einreden lassen,aber vielleicht meint sie es gut und kann dir das nicht richtig rüber bringen ,wer weiß. versuch das kind doch mal mit belohnungen zu locken,wenn das bett trocken bleibt ,kann das kind etwas erwarten,vielleicht hilt es ja und das erst mal probieren. zur not ,würde ich auch zum kinderpsychologen gehen und vielleicht ändert er ja was. ich denke nicht das du das falsch machst ,aber es kann auch sein,das die windel bequem macht und das ist auch möglich und die schw.mutter kann das nicht richtig rüber bringen ,aber sie hat auch etwas recht,was man sehen muss. rede mit in ruhe und erkläre ihr ,das sie deine autorität untergräbt,wenn sie sich immer so einmischt und du das nicht mehr möchtest ,das muss sie so akzeptieren und das kann ich dir nur raten und wünsche dir viel glück.

sorry ,hab vergessen die oma an zu klicken.

0

Erziehung ist allein Deine Sache. - Aber als Rat: Ich würde zum Psychologen gehen. Du schreibst selber, dass es so sein kann. Ihr habt schon einiges durch... Du sagst er ist 8 Jahre, das heißt, er ist in der Schule. Und wenn die erste Klassenfahrt kommt... Die erste Fahrt meiner Tochter war in der 3. Klasse. Hälst du ihn davon fern, ist das nicht gerade positiv für deinen Sohn.

Windeln sind schon ok, lass dir nicht reinreden

neulich habe ich bei einer ähnlichen frage gelesen, das so etwas nicht unnormal ist und der körper ein hormon entwickelt, das dann das bettnässen einstellt.

mach es so wie du denkst und was deiner meinung nach das beste ist.

ich rief in der grundschulzeit nachts im schlaf, wenn ich musste und meine mutter führte mich schlafend aufs klo.

und bei einem freund von mir war es dasselbe, er merkte es sogar nicht.

allerdinsg soll laut verscheidenne usern hier, die windel das beste sein.

Was möchtest Du wissen?