Olivenöl verwerten, dessen Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist?

11 Antworten

für den Verzeh , wenns nicht zu lange abgelaufen ist und NICHT RANZIG schmeckt-kein Thema ansonsten für Kosmetik Haare und so verwenden :)

Olivenöl für die Gesichtspflege Bevor die Haut mit Olivenöl behandelt wird, sollte sie sorgfältig gereinigt werden dann einmassieren...Rest abtupfen. Ins Bad geben, Kräuter damit ansetzen zur Massage, Haarpflegeprodukte mit Olivenöl verleihen den Haaren Glanz und Schimmer. Insbesondere lockiges, krauses Haar kann mit Olivenöl geglättet werden. Olivenöl dafür in die Haarspitzen einmassieren, so dass die Feuchtigkeit gebunden wird. Für fettiges, feines Haar ist Öl jedoch weniger geeignet.Dadurch wird das Haar strähnig und das Öl lässt sich nur schwer wieder entfernen. Haarpflegemittel mit Olivenöl wie Shampoo, Spülung, Haarkur ist vorwiegend zur Pflege von trockenem und stumpfen Haar geeignet.

Olivenöl als Hautpflege warm einlegen...RAUGE HÄNDE ade*

Kiefernmöbel, die gelaugt und geölt sind ? Das Geht auch wesentlich günstiger. Benutze einfach herkömmliches billiges Olivenöl. Das Möbelstück sieht damit ebenso toll aus wie mit der teuren Variante.

Probier es mal. Ich denke nicht, dass das Öl wirklich nach aufdruckdatum abläuft. Du kannst es immernoch zum braten verwenden. Ansonsten kannst du es mit Mandelkleie oder Zucker mischen und als Peeling in der Badewanne benutzen. Macht super weiche Haut aber danach kann man die Badewanne putzen! In die Haare kann man es natürlich auch schmieren.

Wenn es ranzig riecht, solltest Du es wegwerfen. Dann kannst Du es auch nicht als Ölkerze oder für die Haare verwenden. Wenn es aber dauerhaft im Kühlschrank war kann man es noch verwenden, wenn es nicht ranzig riecht. Ich hatte Öl verwendet, dass schon 1 Jahr abgelaufen war, keine Nebenwirkungen.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum sagt nicht, dass ab diesem Zeitpunkt ein Produkt verdorben ist, diese irrige Meinung ist leider immer noch weit verbreitet. Viele Nahrungsmittel bleiben noch Monate länger genießbar. Mach einfach eine Geschmacksprobe, nur wenn das Öl bitter schmeckt, oder sonstwie untypisch, oder Flockenbildung zeigt, ist es nicht mehr zu gebrauchen.

Mit abgelaufenem Olivernöl kannst du Holzmöbel (Gartenmöbel) behandeln.

Ebenso kannst du es für die Haare verwenden.

Kommt halt auch darauf an, wie lange es schon abgelaufen ist.

Was möchtest Du wissen?