Ohrringe bei islamischen Männern?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein mann, das darfste nicht

  1. das sieht scheiße aus
  2. das darf man beim islam nicht ;)

LOL

Du bekommst bestimmt die hilfreichste Antwort^^

0

warst die einzig halbwegs normale Antwort:D

Danke :DD

0

Die frage war ob mann es darf oder nicht. Früher trugen einige ottomans ohringe aber es diente einem zweck es war so etwas wie ein symbol (vergleichbar mit tattoos damals um zu zeigen wer zu wem gehört). Es war also damals erlaubt weil es zum zweck diente. Nun ist es jedoch nicht mehr erlaubt man trägt es nur wenn es einem gefällt erlaubt ist es nicht mehr :D

Meines Erachtens sind Ohrringe bei Männern unf Frauen verboten, wenn es sich dabei um Ohrstecker handelt. Dies reslutiert daraus, das im Islam der Körper des Moslems von Allah geliehen wurde, und nicht beschädigt werden darf. Bei Ohrsteckern wäre dies aber der Fall. Wenn also Ohrschmuck, dann nur Bügelschmuck der über die Ohrmuschel gehangen wird oder Ohrclips. Und Ohrclips bei einem Mann, ich weiss nicht.

Ohrclips für Mänenr ist haram,weil man damit die Frauen imitiert.

0

Stelle ich mal die Gegenfrage: Viele Moslems z.B. aus der Türkei tragen doch auch Schmuck an ihren Händen (Armbänder, Ringe) - warum sollten sie denn keinen Ohrring tragen dürfen?

weil man auch kein Gold als muslimischer Mann tragen darf. und allgemein so kein Schmuck

1
@user1076

Muslimische männer dürfen keine ketten, ohrringe und auch keinen goldenen schmuck tragen.. trotzdem machen das sehr viele.. vor allem tragen viele muslimische männer ketten.. Das ist echt schade :/

0

Sie dürfen sich keine Öhrlöcher stechen lassen, aber Magnetohringe sollten in Ordnung sein.

Was möchtest Du wissen?