ohrenschmerzen wurden schlimmer nach ohrentropfen?

4 Antworten

Die meisten Ohrentropfen bewirken gar nichts. Leider kann ich Deiner Schilderung nicht entnehmen, ob die Schmerzen im Gehörgang oder im Mittelohr sind. Das ist ein großer Unterschied. Wenn Du ein Loch im Trommelfell haben solltest, solltest Du keine Ohrentropfen verwenden, weil Du sonst möglicherweise Bakterien in das Mittelohr schwemmst.

wenn du eine richtige ohrenentzündung hast, ist es normal, dass die schmerzen schlimmer werden, egal ob du nun tropfen nimmst oder nicht. versuchs mal mit frischgeschnittenen zwiebeln. das geht auch über nacht. wenns bis spätestens montag nicht besser ist, solltest du zum arzt gehen.

ich hatte das auch geh zum arzt ,wenns schlimm ist steck der dir da son antiobiotikastreifen für max 2 tage rein und gibt dir zusäötlich antibiotika zum einnehmen , geh zum arzt wir sind hier keine richtigen #rzte, kannst auf der packungsbeilage gucken was dort die empfohlene dosierung ist

Was möchtest Du wissen?