Ohrenkneifer im Brokoli, kann man den noch essen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den Ohrenkneifer??? Natürlich nicht, aber den Broccoli! Übrigens ist der Ohrenkneifer nicht das Sympathietier auf den ersten Blick, aber höchst nützlich als Schädlingsvertilger! Wir sollten ihn also wohlwollend betrachten und schonen. Wenn der im Broccoli war, sind sicherlich kaum Schädlingsbekämpfungsmittelrückstände drin, die hätten ihn wohl gekillt!

den broccoli schon, den ohrenkneifer würde ich eher ins freie schaffen :)

sieh nach, ob irgendwelche stellen auffällig sind und schneide sie raus. doch in der regel hinterlassen die nix.

übrigens glaubst du nicht, was alles über dein gemüse im allgemeinen schon drüber gelaufen ist bzw. was da alles so drum herum gewohnt hat :) das kleine tierchen sieht jetzt nicht gerade lecker aus, aber den broccoli störts nicht, seine qualität leidet nicht darunter und du solltest es dich richtig gut schmecken lassen

lg :)

Du könntest sogar den Ohrkneifer essen, schädlich ist er nicht. Aber was soll dem Brokkoli fehlen? Wenn der wächst, krabbelt da alles mögliche rein und raus.

Klar kann man den noch essen, keine Sorge der ist nicht giftig

ist ja viel zu schade den brokkoli weg zu werfen wie kommt der denn da rein? xD

UsernameABC 02.12.2013, 19:07

Ich hab keine Ahnung der war fest eingepackt, seit Donnerstag im Küglschrank...

0

Du könntest den ohrenkneifer frittieren und und mit flüssiger Schokolade verfeinern. 

So kann man auch Mehlwürmer und Grashüpfer zubereiten. 

Sau lecker! 

Der Brokkoli passt aber nur dazu, wenn man die Schokolade weglassen würde :(

Na klar. Gründlich waschen und gut ist.

Was möchtest Du wissen?