Ohren verstopf

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal zum HNO-Arzt, der kann das richtig ausspülen. Bloß nicht selber dran rumdoktoren, nachher schiebst du den Dreck nur noch weiter rein. Ich hab außerdem gehört, dass Ohrenstäbchen garnicht so gut sein sollen, Spülen ist besser, gibt da so kleine Pumpen aus Gummi zu kaufen.

Kannst dir bei der Apotheke so ein Spülset kaufen extra für die Ohren,oder mit einer Spritze ohne Nadel den Dreck rausspülen ,oder dir einen Schmalzlöffel aus der Apotheke besorgen,oder eine lange dünne Sicherheitsnadel und damit den Dreck rauspulen,aber bitte mit der Seite die die Öse hat ,und nicht den Verschluss.

Was möchtest Du wissen?