4 Antworten

Huch... erstmal - Ohm ist die Maßeinheit für den el. Widerstand - da gibts kein "Zahl" dadran, genau so wenig wie es Zentimeterzahl heisst :-)

Aber nee.... da kannst du nichts dran verstellen - der Widertstand ist vorgegeben durch Material, Länge und Dicke der Heizdrähte in den Coils. xandix77 hat da schon recht - änder was am verbauten Draht, DANN ändert sich auch der Widerstand, das geht allerdings nur bei Selbstwickelverdampfern und du hast einen mit Fertigköpfen.

Ne Serienstreuung von 1,5 auf 1,7 Ohm ist doch recht viel, aber ich geh mal davon aus, das du dich verschrieben hast und 0,15 Ohm meinst - 1,5 Ohm gibts für die NRG-Tanks überhaupt nicht - und dann schauts schon wieder anders aus - von 0,15 zu 0,17 sind es grad mal 0,02 Ohm - das ist nicht übermäßig viel, denn dem Widerstand nach müsstest du entweder den GT4 oder den GT8 Coil drin haben. Wenns dich stört, dann kontrollier mal nochmal die Schraubverbindungen vom Coil zur Verdampferbasis und zwischen Verdampfer und Akkuträger und mach beide sauber (geht prima mit starkem Alkohol), vielleicht wirds dann genauer.

Übrigens - hast du das Gerät in dem Shop gekauft, den du verlinkt hast? Wenn ja, dann hoff ich doch, das du nicht auf deren Empfehlung gehört und die LG-Akkus dazu gekauft hast. Die sind für diese Kombi NICHT GEEIGNET, da brauchst du Akkus mit einem höheren Entladestrom - die 20A der LGs reichen nicht aus, um damit sicher zu dampfen, da brauchst du mind. 25A, besser noch mehr. Für deratige Kits eignen sich eigentlich nur die Konion VTC5A - jetzt von Murata, vorher wars Sony.

Und noch eins - falls du Zubehör brauchst - du hast einen umgelabelten Vaporesso Switcher mit Vaporesso NRG-Tank: https://www.vaporesso.com/vape-kits/switcher . Unter dem Namen Vapanion wirst du nicht viel finden :-)

Hallo TeichBienchen62

Den Widerstand kann man normalerweise nicht ändern. Die Coils unterliegen schwankungen und die Akkuträger sind auch keine hochpräzisen Messgeräte. Deshalb solltest du dir keine Gedanken machen, wenn der Wert nicht 100%ig genau ist.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Der Widerstandswert (Ohm) eine Coil hängt vom Material und der länge der Coil ab, je länger die Coil oder je mehr Windungen, desto höher der Ohm-Wert :-)

-

Grüße

Serobrine

Welcher Verdampfer ist der beste und richtige für meine E-Shisha?

Hallo

Ich besitze eine eVic VTwo Mini mit der Firmware V4.02.

Zurzeit benutze ich folgenden Coil : QCS Coil

Zurzeit benutze ich folgendes Liquid : LiquidArts ( BullsEye ) 70% VG / 30% PG

Luftzufuhr ist komplett geöffnet beim Dampfen.

Ich dampfe mit 30,0 Watt. Coil => 0,26 Ohm

Nun zu meinem Problem :

1. das liquid ist total schnell verbraucht , denke mal das wird daran liegen da ich pro Zug 6-7 Sekunden ziehe , damit eine gewisse Menge an Dampf produziert wird.

2. wird das Mundstück und der Cubis Pro Atomizer extrem schnell heiß , sodass ich nach ca 10 Zügen aufhören muss bis sie schon abgekühlt hat.

Nun zu meiner Frage :

Wird es so heiß , weil ich mit zu viel Watt Dampfe ?

Über antworten bin ich sehr erfreut :)

...zur Frage

AL85 defekt? Geschmack komisch?

Nabend, ich habe seit gut 4 Monaten die E-Zig AL85

https://www.smoktech.com/kit/al85

seit ca 2 wochen habe ich das Problem, dass jedes Liquid was ich nutze, keinen wirklich geschmack mehr hat... sondern es einfach einen leicht verbrannten geschmack hat (Schwer zu beschreiben) ausserdem regelmässig das es wirklich kratzt im Hals. Anfangs war wirklich alles geschmacklich inordnung.

Ich hab das Gerät gründlich gereinigt, was auch kein besseres Ergebniss brachte... Coil sowie Liquid wechsel war ebenfalls nutzlos.

Technische Daten:

Coil: Smoke 0.4 ohm 40-60 Watt und auch schon Smoke 0.2 Ohm 40-130 Watt getestet

Liquid: von riccardo-zigarette .de

Displaydaten auf dem Gerät ohne "Feuer" drücken

50 Watt

0.345 volt

0.380 Ohm

0.907 Amps

Mode: Watt

31 grad PCB

evtl kann mir ja jemand helfen, bzw mir sagen was mit dem Gerät los ist.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?