Octenisept oder Kodan zur Piercingdesinfektion?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich pflege meine Piercings mit kaltem Kamillen-Tee. Hatte noch nie mit einer Entzündung zu kämpfen und es trocknet den Stichkanal auch nicht so aus wie Desinfektionsmittel.

Kodan ist komplett ungeeignet für Piercings!!! das ist ein alkoholhaltiges hautantiseptikum und sämtliche Mittel mit Alkohol sind nicht für die Pflege von Piercings geeignet... octenisept ist wiederum Sehr gut geeignet, das bekommt man ja auch beim Piercer mit nach Hause (oder prontolind, h2Ocean etc)

Ich habe mit octenisept schon vor 8 Jahren nur gute Erfahrungen gemacht, beim Kodan waren die wundränder immer gerötet und schmerzhaft weiß aber nicht wieso... wünsche dir gute Heilung für dein piercing ;)

Ich würde ebenfalls octenisept empfehlen :-)

Ich würde auch Octenisept empfehlen :)

Was möchtest Du wissen?