Objektiv klappert neuerdings. Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Kann verschiedene Ursachen haben. Wenn es aber kein Sturz bzw schweren Stoß bekommen hat tippe ich zu 99 % auf eine Führungsrolle die sich gelöst hat. Diese sind für exakten Lauf beim Zoomen zuständig, aus Plaste bzw Messing und festgeschraubt. Beim Zoomen dreht sich manchmal diese Führungsrolle samt Verschraubung raus und klappert dann im Objektiv irgendwo rum. Eine Reparatur ist schnellstens notwendig da sich beim Zoomen der Tubus jetzt etwas verkantet und weitere Schäden nicht auszuschließen sind.

Wenn es im Objektiv klappert, ist es auf jeden Fall reparaturbedürftig. Eigentlich dürfte auch die Schärfe nicht mehr in Ordnung sein. Hast Du da schon etwas bemerkt?

Leider reichen deine Angaben nicht aus. Handelt es sich hier um um ein Objektiv mit Festbrennweite oder ein Zoomobjektiv? Hat es Autofocus?

Ein Objektiv mit Festbrennweite sollte nicht klappern. Ein Zoom mit Autofocus neigt schon eher dazu, weil die Linsen innen gegeneinander verschoben werden und diese aufgrund der Aufhängung bei Erschütterung klappern können.

An manchen Objektiven sind Schrauben an der Aussenseite. Prüfe ob die noch fest sind.

Wenn etwas klappert, ist etwas lose. Das kann man nur beseitigen durch Reparatur.

Was möchtest Du wissen?