Oberstufe - Hölle so wie viele sagen?

5 Antworten

Ach, viele wollen sich doch nur wichtig machen. Für manche läuft es super, für andere weniger gut. Wie es bei dir sein wird, kannst du erst wissen, wenn du es ausprobierst. Lass dich nicht so beeinflussen von irgendwelchen negativen Meinungen, sondern mach`dein Ding. Du schaffst das schon.

Ok, das ist wirklich übertrieben. Die Oberstufe ist zwar nicht gerade einfach, aber mit Lernen definitiv machbar. Auf jeden Fall solltest du dir nicht selbst so große Angst machen und unter einen so großen (Leistungs)Druck setzen. Das ist völlig unnötig. Geh die Sache locker an, das wird schon! :-)

Jetzt mal keine Panik.

Erstens ist Gymnasium nicht gleich Gymnasium, da gibt es Kaderschmieden, die auch die eigenen Leute reihenweise als zu schlecht aussortieren und auch etwas leichtere, geradezu lockere Gymnasien und zweitens solltest du dein Licht nicht unter den Scheffel stellen.

Als wir damals in die 11. Klasse kamen - ist schon ein bisschen her :), bat uns der Klassenlehrer die neu hinzugekommenen Realschüler unter unsere Fittiche zu nehmen, damit sie nicht untergingen. Aber es kam ganz anders, alle drei haben sich sofort an die Spitze der Klasse gesetzt. Die waren viel ehrgeiziger als wir, die wir ja ganz automatisch in die Oberstufe gerutscht sind und sie hatten eine bessere Allgemeinbildung.

Wenn du deinen erweiterten Realschulabschluss gut gemacht hast, bist du auch gut gerüstet für das Gymnasium. Abitur ist reine Fleißarbeit, dafür wird auch keine überdurchschnittliche Intelligenz gebraucht.

Abitur nach der Realschule, 10 oder 11 Klasse?

hallo, Wie ich weiß kann man nach der 10-ten Klasse der Realschule sein Abitur auf dem Gymnasium machen, mir stellt sich jedoch die frage (da die Schüler ja noch keine Einführung hatten) kommen die Leute von der Realschule in die EF (10-te klasse Gymnasium Einführungsjahr) oder kommen sie direkt in die 11-te (Realschüler müssen ja ein jahr mehr belegen was mich da leicht verwirrt)

Oder ist das irgendwie anderes geregelt? (PS ich habe dazu leider nichts, bzw. nichts brauchbares im Internet gefunden)

MfG Ich

...zur Frage

Abiturfrage: 10 Klasse Realschule auf 11 Klasse Gymnasium?

Ich besuche ab nächste Woche die zehnte Klasse einer Realschule und möchte danach Abitur machen. Nun ist meine Frage ob ich die 10 auf dem Gymnasium nochmal machen muss oder ob man mit einem bestimmten Notendurchschnitt auch gleich in die 11 überspringen kann?!?!?!?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

LG Celine

...zur Frage

10 Klasse im Ausland wiederholen wegen Wechsel auf das Gymnasium?

Hallo, ich werde jetzt bald in die 10 Klasse Realschule versetzt. Nach der 10 Klasse möchte ich wieder auf das Gymnasium jedoch muss man die 10 Klasse wiederholen auf denn Gymnasium. Deshalb habe ich mir überlegt, für das Jahr ein Schulaustausch zu machen sodass ich quasi das verlorene Jahr irgendwie gut machen kann sodass ich z.b meine Sprachkenntnisse verbessern kann.

meine Frage ist, werde ich nach dem Austausch in die 11 Klasse kommen oder in der 10 Klasse Gymnasium bleiben? So viel ich weiß ist der Unterschied der 10 Klasse Realschule und der 10 Klasse Gymnasium, dementsprechend so dass diese 1-2 Themen mehr im Schuljahr haben. So haben diese in der 9 Klasse schon den Sinusatzt z.b den ich erst in der 10 Klasse Realschule bekomme.

...zur Frage

Einführungsphase - keine Versetzung! Was nun?

Hallo, ich besuche im Moment die 10. Klasse an einem Gymnasium. Aufgrund meiner Noten werde ich jedoch nicht in die Q1, also Jahrgangsstufe 11, versetzt werden können. Ich frage mich nun, was es alles für Möglichkeiten für mich gibt. Ich hatte mir eigentlich schon überlegt, etwas in Richtung Pädagogik/Psychologie zu studieren.. Klar, jeder wird jetzt sagen, dass ich einfach die 10 wiederholen soll und damit hat sich mein Stress. Ich bin aber leider einer der Menschen, die nicht schnell und kurzfristig Entscheidungen treffen wollen. Deshalb möchte ich wissen, was es außerdem noch für Möglichkeiten gäbe. Wie ist das mit Fachabi und Schulen, die z.B Schwerpunkt Pädagogik haben? Berufskollegien/Fachoberschulen? Wie läuft das ab? Was muss ich dafür an Vorraussetzungen haben? Könnte mir jemand das alles vielleicht einmal genauer erklären und mir sagen, was es jetzt alles für Möglichkeiten gibt? LG und Danke im Vorraus

...zur Frage

Kann man von der Realschule aufs Gymnasium nach der 10. Klasse gehen?

Hallo, 

Ich werde bald in der 10. Klasse sein, und würde nach der Realschule anschließend aufs Gymnasium gehen um dort die 11, abzuschließen, jedoch wurde mi rgesagt das man auf dem Gymnasium die 10. Wiederholen muss..

Stimmt das ?

 

Ich wohne in Mecklenburg-Vorpommern ..

Vielen dank im Vorraus !

...zur Frage

Von Realschule 10. Klasse direkt in die 11. Klasse Gymnasium?

Ich könnte direkt in die 11. Klasse gehen, aber ich bin mir unsicher ob 10. oder 11. Klasse. Ich würde gerne von jemandem wissen, wie es ihm ergangen ist direkt in der 11ten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?