NVIDIA VGA Treiber installieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lösung:

Nach einigem Probieren hat sich gezeigt, dass wohl irgendwo noch Reste der Treiber da waren bzw. ich Registry-Einträge übersehen habe. Geholfen hat mir DDU (Display Driver Uninstaller), jetzt kann ich mir das Neu-Aufsetzen sparen :) trotzdem danke für eure Mühen!

Moin Chipsize,

Du musst in Win10 auf jeden Fall die automatischen Gerätetreiberupdates deaktivieren : http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Ger%C3%A4tetreiber_Treibersoftware_%C3%BCber_Windows_Update_deaktivieren_Windows_10

Mir hat Win10 anfangs bei jedem Systemstart den aktuellen Grakatreiber runtergeschmissen...

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Chipsize
27.06.2016, 14:04

Nun, das löst aber nicht mein Problem. Das Problem ist, dass sich der richtige Treiber gar nicht erst installieren lässt, nicht dass dieser von einem falschen Treiber überschrieben wird.

0

Im Notfall den PC neu aufsetzen ^^ Klar macht dir wohl wenig Spaß, aber dann läuft es wenigstens wieder. 

Hast du diesen Treiber genommen?:

http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/104047/de


Du solltest vor der Neuinstallation jedoch beachten, dass du deine Daten z.B. auf USB sicherst, ein Windows Medium besitzt und deine Lizenscodes vorher ausliehst ^^ 

Bei Fragen, weiter fragen.

Kommentar von Chipsize
27.06.2016, 13:55

Ja das war der Treiber der NVIDIA-Webseite, den ich probiert habe.

Der Nexoc-Treiber war v354.00, also älter - aber wie gesagt gehen beide nicht.

Klar, neu aufsetzen geht immer, aber wenn sich das vermeiden lässt, möchte ich eher drauf verzichten. ^^

0

Du musst den PC einmal vollständig neustarten, damit die Änderungen übernommen werden.

Kommentar von Chipsize
27.06.2016, 14:02

Wie bereits geschrieben, habe ich das jedes Mal getan.

0

Was möchtest Du wissen?