nur einen Stromzähler aber 2 Mietparteien. Bisher gab ich unserem Nachbar monatlich eine Abschlagszahlung. nun will er uns nach einem Streit abklemmen darf er?

3 Antworten

also halten wir zu nächst mal fest: Du und dein Nachbar, ihr wohnt beide zur Miete. richtig?

In dem Fall ist es schlicht weg so, dass der Nachbar dich garnicht abklemmen darf. das wäre ein unzumutbarer Eingriff in das Eigentum des Vermieters.

Bloß abschalten darf er theoretisch, jedenfalls was das betrifft. Allerdings hast du natürlich als Mieter ein Anrecht auf Stromversorgung (viele verwechseln das mit dem Recht ihren Strom kostenlos zu beziehen)

jetzt kommt es auf den nächsten, uns nicht belannten Fakt an. Zahlst du deinen Abschlag an den Nachbarn, oder an den Vermieter, der ihn dann wieder mit dem Nachbarn verrechnet z.B. über die Miete?

ach -  lange rede kurzer sinn! schluss endlich ist der Vermieter als "Kindergartentante" dafür verantwortlich das Problem zu lösen. du solltest dich also mit diesem in Verbindung setzen.

sollte sich der Vermieter auf die Seite des Nachbarn schlagen, oder einfach keine Lust auf den Stress haben, dann mach ihm selbst welchen. eine wohnung die ohne strom da steht, gilt als nicht bewohnbar. das heißt, dein vermieter muss dafür sorgen dass es wieder strom gibt in deiner bude.

wie, das soll mal seine sorge sein. bestenfalls mit einem eigenenen beim versorger registrierten Stromzähler. schlimmstenfalls dass es wieder so wird wie es mal war. ich würde allerdings darauf pochen, dass zumindest mal ein Zwischenzähler installiert wird...

ich werde übrigens so das leise gefühl nicht los, dass es nicht mal einen allgemeinzähler gibt. du solltest also dann darauf achten, dass nach dieser maßnahme nicht plötzlich das treppenlicht und die zentralheizung über deinen Zähler laufen.

abschlüsslich möchte ich dir noch etwas lesestoff an die hand geben:

http://www.mietminderung.org/mietminderung-kein-strom-in-der-wohnung/

lg, Anna

vielen dank für deine Antwort und das Info Material Lg. Petra

0

Guten Morgen,

normal ist ein Stromzähler pro Mietpartei. Warum das bei euch anders ist entzieht sich meiner Kenntnis, doch würde ich mich umgehend an Vermieter bzw. Stromanbieter wenden, um das Problem korrekt lösen zu lassen.

Stromversorgung ist notwendig. Ob der Nachbar das ohne Komplikationen darf, bleibt unklar, da einige Fakten dafür fehlen.

Wie gesagt ist ein sehr altes Haus, und das mit den Leitungen ist auch etwas schwierig, auf jeden Fall wollte unser Vermieter keinen zweiten einbauen. Jetzt sitzen wir ab morgen früh ohne Strom da wenn es rechtens sein sollte das er das macht

0
@Minka2015

sprich mit dem Vermieter, der müsste für eine ordnungsgemäße Stromversorgung -neben Stromanbieter- zuständig sein. Es kann nicht sein, dass ein Nachbar aus einer "Laune" heraus hier die Unterbrechung eines gemeinsamen Zählers durchführen kann. Setze Dich mit dem Stromanbieter in Verbindung. Die wissen sicher den passenden Vorgang.

0
@Berlinfee15

Ok, danke ich werde es versuchen. Ich stell es mir nur echt schwierig vor da auch einige Räume wie zb. Heiz und Waschraum von allen genutzt wird und auf wenn soll zb. das Treppenhaus laufen, seufz. Da steht mir noch was bevor! Aber was mache ich, morgen ist Samstag wenn er den Strom morgen wirklich einfach abstellt? Werde morgen sicher niemanden erreichen und ganz bestimmt nicht alles regel können.

0
@Minka2015

Sprich mit dem Kontrahenten. Denn ich denke, falls er den Strom für Dich abstellen sollte- liegt evtl. eine Manipulation vor. Sage ihm, Du wirst Dich umgehend um eigenen Zähler bemühen. Was sicher auch Geld kosten wird. Möglich, dass es eine Notruf Nummer gibt beim Stromanbieter. Wünsche Dir viel Glück!

0
@Berlinfee15

Ich danke dir für deine guten Ratschläge, wünsch noch eine gute Nacht

0

Nein, darf er nicht. Kauf dir im Baumarkt einen Zähler, ca. 35 €, dann gibt es keinen Streit mehr wegen der Verbräuche.

Man kann einfach einen extra Stromzähler kaufen?Das wusste ich nicht, danke für den Tipp! Melde ich dann bei einem Stromanbieter neu an?

0
@Minka2015

Ich gehe davon aus, daß du als Untermieter in einer Wohnung lebst. Der Zähler ist dann nur ein Zwischenzähler. Der Stromanbieter hat damit nichts zu tun. Du rechnest deinen Verbrauch mit deinem Vermieter ab.

0
@uschifragen

Nein wir wohnen im ersten Stock und er bewohnt 2 Zimmer im EG. allerdings sind im EG auch der Heizungs/ Waschraum

0
@Minka2015

Wenn eure Wohnung so einfach abzuklemmen ist, dann sollte es kein technisches Problem sein, einen regulären Zähler einzubauen. Ich kenne euer Mietverhältnis nicht, aber es gehört zu einer ordentlichen Mietsache, das die Stromversorgung gesichert ist. Wahrscheinlich droht er nur. Sollte ihr am Samstag tatsächlich ohne Strom sein, dann sagt ihm, daß ihr notfalls den Wiederanschluss erzwingen werdet (mittels Polizei). Das wird euer Mietverhältnis allerdings nicht verbessern. Ihr könnte euch ja nächste Woche mal beim Mieterverein beraten lassen.

0

Kann ich im Mietshaus 6Parteien meinen eigenen Gasanbieter aussuchen zur Zeit läuft alles über unseren Vermieter Heizungsabrechnung sind sehr hoch?

Wir haben 2013 eine neue Heizungsanlage/Gas in unserem 6Pateiigen Mietshaus neu eingebaut bekommen, vorher hatten wir Nachtspeicherheizungen. Die Nachzahlung der Heizkostenabrechnung steigen von Jahr zu Jahr an obwohl ich monatlich 180 Euro Nebenkosten /Heizkosten zuzüglich meiner Kaltmiete zahle. Die Heiz und Nebenkosten werden mit der 30/70% Regelung abgerechnet wo bei der Heizkostenabrechnung auch die Miete /Anlage aufgeführt ist und mit abgerechnet wird. Der gesamte Gasverbrauch im ganzen Haus ist laut Abrechnung von den letzten Jahren 2014/15 von ca.2500 Euro im letzten Jahr 2016 auf 3500 Euro angestiegen obwohl der Gesamtverbrauch 2016 niedriger ist als 2015. Kann ich serperat meinen Gasanbieter wechseln auch wenn die anderen Mietparteien nicht wechseln?

...zur Frage

Darf der Nachbar den Kompost auf unser Grundstück schütten?

Unser Nachbar hat schon länger seinen Komposthaufen neben unserem Grundstück angebracht. Bisher war dieser mit Bretter eingezäunt. Seit ca. 2 Monaten nicht mehr! Nun lagert dieser den Kompost so, das dieser gegen unsere eigenen Materialien, wie z.B. Dachziegel, fällt. Mittlerweile schon ca. 1/2 Meter hoch. Darf er das? Was kann man da machen?

...zur Frage

darf man einen Streit mit dem Nachbarn mit dem Handy aufnehmen?

Darf man wenn der Nachbar es weiß den Streit aufnehmen und ihn darauf hingewiesen hat, das es mitgeschnitten wird machen? Oder ist das verboten?

...zur Frage

Sondergenehmigung Klasse L - Audhilfe bei anderen Betrieb?

Also folgendes mein Nachbar hat mit 15 die Führerscheinklasse L erworben.

Jetzt möchte er bei unserem Betrieb auch mithelfen und mit dem Traktor fahren; aber darf er das da er ja die Sondergenehmigung nur für seinen Betrieb hat oder?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen evtl. sogar mit Rechtsgrundlage wir wohnen übrigens in Bayern!

Danke schon mal im Voraus! :)

LG

...zur Frage

Datenschutz? Post gibt Namen von einer Beschwerde an Zusteller raus. Ist das rechtens?

Icv habe mich online bei der Deutschen Post über nicht zugestellte Einkaufaktuell Werbung beschwert....Nun sprach mich mein Nachbar an ( Er arbeitet als Zusteller bei der Post, allerdings nicht in unserem Bezirk)....er fragte mich warum ich mich beschwert hätte, anstatt die Zustellerin die in unserem Bezirk austrägt , direkt anzusprechen, die Zustellerin wäre so enttäuscht. Nun meine Frage: Darf die Post die Namen von den Leuten die sich beschwert haben an die Zusteller rausgeben?

...zur Frage

Nachbarin hat Vermieter verletzt und dann hat sie sich angeblich vom Dachgeschoss aus dem Fenster gestürzt?

Es gab in letzter Zeit immer mehr Probleme mit dieser Nachbarin. Der Vermieter wollte sie fristlos von der Wohnung kündigen. Gestern übergab er der Nachbarin die fristlose Kündigung persönlich und dann ist es zu einem Streit mit dramatischem Ende gekommen. Der Vermieter und die Nachbarin kamen dann ins Krankenhaus und ein Nachbar hat erzählt, dass beide in akuter Lebensgefahr schweben. Mehr weiß ich auch nicht, nur dass es zu einem heftigen Streit wegen der Kündigung gekommen ist. Wie soll man mit so einer Situation umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?