"Nur 55 Prozent der Amerikaner wissen, dass die Sonne ein Stern ist"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nach der Eingabe von 

"Anzahl Amerikaner Sonne Stern Prozent" 

in die Suchmaschine STARTPAGE kam als erstes ein Link zum Focus. 

http://www.focus.de/kultur/leben/focus-listen-amuesante-nebensaechlichkeiten_aid_208822.html

Der Focus gibt als Datenquelle an: "Quelle: The Ultimate Book of Useless Information", leider ohne Verlag, Auflage etc. 

Ich habe so etwas Ähnliches auf deutsch, und zwar aus dem Verlag dtv. Da gehe ich mal davon aus, dass die dort veröffentlichten Daten vom Lektorat gegengecheckt wurden. Da findet man dann z. B. eine so tolle Aussage wie: 

"Weltweit kommen mehr Menschen durch Eseltritte zu Tode als durch Flugzeugabstürze!" (Quelle: Das ultimative Handbuch des nutzlosen Wissens, dtv, 5. Aufl. 2002, Seite 29) 

Jetzt weiß aber jeder Deutsche, der schon mal mit den Amis über längere Zeit beruflich zu tun hatte, dass der Durchschnittsamerikaner sowieso keinen Plan von der kalten, feindlichen Welt "da draußen" hat. 

Klar, wer im "Bible-Belt" oder in den "Fly-over-countries" wohnt und wirklich glaubt, die Erde wurde in sieben Tagen erschaffen oder die Evolutionstheorie ablehnt und dafür das Märchen vom "intelligenten Design" glaubt, hat einen am Sträußchen. 

Trotzdem werden die US-Flachschädel immer noch als Vorbild hingestellt, vor allem von unserer Jugend. Das ist eine wirklich beängstigende Entwicklung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aussage ist Schwachsinn.

Kann genau so jedes andere Land treffen. Und wenn sich nunmal Menschen nicht mit Astronomie beschäftigen, muss man das auch nicht unbedingt wissen.

Ich vermute ich weiß wieso das so viele denken. Als Kind kennt man ja die klassischen Bilder.. Sonne, Mond, Sterne, Wiese, Haus usw.

Dann denkt man sich sofort, dass die Sonne nicht das gleiche ist wie ein Stern, weil Sonne und Sterne unterschiedlich dargestellt werden. Verstehst Du wie ich das meine? Obwohl unsere Sonne ein Stern wie jeder andere ist, wird Sie als etwas ganz anderes wie jeder andere Stern gezeigt. Aus einer Sicht ist die Sonne auch etwas anderes. Sie ist UNSER Stern und alle anderen Sterne sind Sterne die keinen direkten Einfluss auf uns haben.

Spätestens ab der Schule sollte man es trotzdem wissen.

So etwas ist Grundwissen. Trotzdem würde ich das nicht als peinlich empfinden, wenn es jemand nicht weiß. Jeder hat so seine schwachen und starken Gebiete..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weeeelp
03.09.2016, 13:38

Ja, für mich ist das auch kompletter Schwachsinn. das ist einfach nur ein "Fakt", den Leute gerne einwerfen, um Amerikaner noch mal schön herunterzuziehen. aber ich kann nirgends etwas finden, was diesen "Fakt" auch nur ansatzweise belegen würde. Vorallem keine Vergleichswerte zu anderen Ländern.

0
Kommentar von Max123321123
07.09.2016, 19:43

naja ich finde das ehrlich gesagt sehr peinlich wenn man nicht mal in der weiterführenden Schule weiß das die Sonne ein Stern ist und die erde um die Sonne kreist.

0

Das wissen von erwachsenen US-Bürgern wird regelmäßig abgefragt, so was gibt es auch in Deutschland. In den USA ist das in erster Linie "Gallup", die das abfragen.

http://www.gallup.com/poll/3742/new-poll-gauges-americans-general-knowledge-levels.aspx

Da steht aber nirgendwo etwas, dass diese Zahl belegt. Zur Sonne steht da, dass 75% aller Amis wissen, das sich die Erde um die Sonne dreht. Was genau so viele Deutsche wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weeeelp
03.09.2016, 13:58

Ah, danke für die Seite, das bringt mich schon mal weiter.

0
Kommentar von Weeeelp
19.09.2016, 20:44

Ich stelle falsche Behauptungen auf? Ich habe mich nur gefragt, wo dieser für mich zusammenhangslose, außer Relation stehende "Fakt" herkommt.

0

Das trifft nicht nur Amerikaner sondern jedes Land

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weeeelp
03.09.2016, 16:14

Ja, klar. Dieses Argument höre ich aber verdammt häufig, daher wollte ich speziell danach gefragt haben.

0

Schau mal.. wieviele "strassenschlaue" hat es in Deutschland die tatsaechlcih alle 4 Staaten der USA Kennen :) (New York, Florida, Los Angeles und Texas ) gell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht nur bei den Amerikanern so, das wissen auch Leute nicht viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

55% erscheint mir doch sehr hoch gegriffen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weeeelp
03.09.2016, 13:39

ich vermute einfach, dass da auch Kinder mit eingezählt wurden, dass die so etwas nicht wissen, erdcheint mir nicht besonders schlimm. Aber man findet online einfach nichts dazu...

0

Nur die Amis?

Ich möchte mal wissen, wie viele Menschen immer noch glauben, die Erde sei Mittelpunkt unseres Systems.

Oder eine Scheibe.

Oder hohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?