Novaminsulfon Magenschutz notwendig?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Novaminsulfon ist in der Regel gut verträglich und führt -im Gegensatz zu den NSAR (dazu gehören Ibuprofen, Diclofenac ("Voltaren") und auch ASS) - meist nicht zu einer vermehrten Reizung des Magens oder Darmes.

Daher braucht man in aller Regel auch keinen sog. "Magenschutz".

Solltest Du dennoch, z.b. wegen eines besonders sensiblen Magens Beschwerden bekommen, solltest du dich an deinen Hausarzt wenden.

Auch diese Tropfen schlagen auf den Magen,den Magenschutz solltest du weiterhin einnehmen.Aber befrag dazu auf jeden Fall noch deinen Arzt.

beamer05 28.11.2013, 14:19

Auch diese Tropfen schlagen auf den Magen

Novaminsulfon wird gerne bei Menschen eingesetzt, die die NSAR (s.o.) wegen Magenreizung nicht vertragen, gerade WEIL es nur wenig "auf den Magen schlägt".

Selbstverständlich gibt es auch hier mal Unverträglichkeiten und z.b. Übelkeit, wie das bei den meisten Schmerzmitteln möglich ist, jedoch ist ein "Magenschutz" wegen Novaminsulfon nur selten sinnvoll / erforderlich.

1

Nein, Novalgin ist gut "magenverträglich".

Was möchtest Du wissen?